ⓘ Enzyklopädie. Schon gewusst? Seite 110

Hans Eschweiler

Hans Eschweiler wurde bei der ersten deutschen Badmintonmeisterschaft 1953 Meister im Herrendoppel mit Hans Riegel. 1955 wurde er erneut Meister im Doppel mit Günter Ropertz, 1957 einmal mehr im Doppel sowie im Mixed mit Erna Wüsthoff. Im letztge ...

Otto Eschweiler

Otto Johannes Josef Maria Eschweiler ist der ehemalige Hauptgeschäftsführer der Industrie- und Handelskammer Aachen, niederländischer Honorarkonsul und Förderer der RWTH Aachen.

Walter Eschweiler

Walter Eschweiler ist ein ehemaliger deutscher Fußballschiedsrichter. Eschweiler pfiff mehrfach Europapokal­finale und leitete eine Partie bei der WM 1982.

Wilhelm Eschweiler

Wilhelm Eschweiler war ein deutscher Chemiker. Er war Professor am Polytechnikum in Hannover. Eschweiler legte die Reifeprüfung Obersekunda am Knickebergschen Institut in Telgte ab und absolvierte eine Apothekerlehre in Goch. Darauf war er auf Wa ...

Jacques Esclassan

Jacques Esclassan ist ein ehemaliger französischer Radrennfahrer und Kommunalpolitiker. Jacques Esclassan entstammte einer Handwerkerfamilie. Er war Profi von 1972 bis 1979 und galt als einer der besten Sprinter seiner Zeit. In diesen Jahren star ...

Oswaldo Estéfano Escobar Aguilar

Oswaldo Estéfano Escobar Aguilar OCD ist ein salvadorianischer Ordensgeistlicher und römisch-katholischer Bischof von Chalatenango.

José Luis Escobar Alas

Escobar Alas wurde nach dem Theologiestudium in Mexiko am 15. August 1982 zum Priester für die Diözese San Vicente geweiht. Am 19. Januar 2002 ernannte ihn Papst Johannes Paul II. zum Weihbischof seiner Heimatdiözese und zum Titularbischof von Th ...

Rodrigo Escobar Aristizábal

Rodrigo Escobar Aristizábal empfing am 15. August 1963 die Priesterweihe. Papst Paul VI. ernannte ihn am 21. Mai 1982 zum Bischof von Girardot. Der Erzbischof von Manizales, José de Jesús Pimiento Rodriguez, spendete ihm am 14. August desselben J ...

Gabriel Narciso Escobar Ayala

Gabriel Narciso Escobar Ayala trat der Ordensgemeinschaft der Salesianer Don Boscos bei und empfing am 10. Februar 2001 das Sakrament der Priesterweihe. Am 18. Juni 2013 ernannte ihn Papst Franziskus zum Titularbischof von Media und bestellte ihn ...

Guillermo Francisco Escobar Galicia

Guillermo Francisco Escobar Galicia empfing am 13. August 1983 das Sakrament der Priesterweihe für das Bistum Texcoco. Am 3. Dezember 2008 ernannte ihn Papst Benedikt XVI. zum ersten Bischof des mit gleichem Datum errichteten Bistums Teotihuacan. ...

Luis Escobar Kirkpatrick

Luis Escobar y Kirkpatrick, VII. Marqués de las Marismas del Guadalquivir war ein spanischer Schauspieler und Theaterleiter. Escobar studierte Jura und wurde 1938 Leiter der Abteilung Theater im Inninmisistrium der Regierung von Francisco Franco. ...

Héctor Escobar Serrano

Héctor Escobar Serrano war mit Matilde García de Escobar verheiratet. Serrano studierte an der UNAM, wo er zum Doktor der Rechte promoviert wurde. 1937 erhielt er eine Professur öffentliches Recht, Rechtswissenschaft an der Universität von El Sal ...

Antonio Escobar y Mendoza

Escobar stammte aus adeliger Familie. Er wurde bei den Jesuiten erzogen und trat 1605 in deren Orden ein. Später wurde er für einige Jahre Rektor des Jesuitenkollegs von Valladolid, wo er auch bis an sein Lebensende wirkte. Er war ein berühmter P ...

Adrián C. Escobar

Adrián César Escobar war der Sohn von Maria Aqevedo Ramos de Escobar und Miguel Escobar. Er studierte Rechtswissenschaft. 1913 saß Adrian César Escobar im argentinischen Nationalkongress und lehne einen Antrag auf Verstaatlichung der argentinisch ...

Andrés Escobar

Escobar kam am 13. März 1967 in Medellín als Sohn des Bankiers Dario Escobar † 2013, der eine Organisation für junge Menschen gründete, zur Welt. Er besuchte das Colegio Calasanz und legte seinen Abschluss am Instituto Conrado Gonzalez ab. Er spi ...

Arturo Escobar

Arturo Escobar ist ein kolumbianisch-amerikanischer Anthropologe. Er ist Kenan Distinguished Professor of Anthropology an der University of North Carolina in den USA. Seine wissenschaftlichen Interessen umfassen die Politische Ökologie, Entwicklu ...

Enrique Escobar

Escobar studierte Klavier und Rechtswissenschaften in Granada, entschied sich dann für die Musik. Erste Erfahrungen als Pianist sammelte er in Madrid und Barcelona, wo er auch verschiedene Zarzuela- und Revueorchester leitete. Tourneen durch span ...

Enzo Escobar

Enzo Sergio Escobar Olivares ist ein ehemaliger chilenischer Fußballspieler. Auf Vereinsebene unter anderem für Unión Española und CD Cobreloa aktiv, nahm er mit der Nationalmannschaft seines Heimatlandes an der Fußball-Weltmeisterschaft 1982 in ...

Fernando Wilfredo Escobar

Fernando Wilfredo Escobar ist ein guatemaltekischer Straßenradrennfahrer. Fernando Wilfredo Escobar konnte 1998 die Gesamtwertung der Vuelta de la Juventud Guatemala für sich entscheiden. Im nächsten Jahr wurde er guatemaltekischer Meister im Str ...

Gabriel Escobar

Seit 2018 boxt Escobar für das französische Team Fighting Roosters in der World Series of Boxing WSB und gewann bisher zwei Kämpfe gegen Vincenzo Picardi von Italia Thunder und Jorge Grinan von Cuba Domadores.

Gonzalo Escobar

Sonega spielt hauptsächlich auf der Future Tour, wo er bislang sechs Titel im Einzel und acht Titel im Doppel gewann. 2015 kam er in Quito bei den Ecuador Open Quito durch eine Wildcard zu seinem Debüt auf der ATP World Tour. Er verlor in der Auf ...

José Bernardo Escobar

Escobar heiratete am 11. November 1828 in der Kathedrale von Antigua-Guatemala, María Teresa Escolástica de Jesús Márquez de León y del Rosal. Ihre Kinder waren José Bernando, Maria Teresa, Manuel José, Rafael María, Maria Felipa Magdalena, José ...

Juan Escobar (Musiker)

In den 2000er Jahren brachte sich Escobar in diverse Metal-Bands ein. Erste internationale Popularität erlangte der Multiinstrumentalist und Sänger mit der in Santiago de Chile gegründeten Death-Doom-Band Mar De Grises. Nach einem Aufenthalt in G ...

Luis Antonio Escobar

Escobar besuchte das Franziskanerkolleg San Joaquín in Cali und studierte dann am Konservatorium der Universität von Bogotá bei Pedro Villá, Egisto Giovannetti, Gustavo Escobar Larrazábal und Lucía Pérez, am Peabody Conservatory of Music in Balti ...

Manolo Escobar

Manuel García Escobar, bekannter unter dem Namen Manolo Escobar, war ein spanischer Sänger von andalusischen und spanischen Coplas. In mehreren Musikfilmen war er auch als Schauspieler tätig. Zu seinen Erfolgen zählen die Lieder "El porompompero" ...

Mario Escobar padre

Escobar spielte als Kind Violine, ohne jedoch eine reguläre Ausbildung zu bekommen, und spielte ab 1932 in verschiedenen Tanzorchestern, bevor er 1936 zum Tenorsaxophon wechselte. Er spielte 1937–38 im Orchester von Buddy Day, dann in dem von Ber ...

Pablo Escobar

Pablo Emilio Escobar Gaviria war ein kolumbianischer Drogenbaron, Drogenschmuggler und Terrorist. Durch groß angelegten und erstmals in der Kriminalgeschichte industrialisierten Drogenschmuggel wurde er als Oberhaupt des sogenannten Medellín-Kart ...

Patricio Escobar

Patricio Escobar war ein paraguayischer Politiker, der zwischen 1886 und 1890 Präsident von Paraguay war.

Pedro de Escobar

Von 1489 an wirkte er als Sänger in der Hofkapelle des kastilischen Königshofes unter Isabella I. Im Jahre 1497 kehrte Escobar nach Portugal zurück. 1507 wurde er in das Domkapitel zu Sevilla zurückbeordert und übernahm dort die Stelle des Magist ...

Pepe Escobar

Pepe Escobar ist ein brasilianischer investigativer Journalist. Er analysiert geopolitische Zusammenhänge. Er schrieb regelmäßig zwischen 2010 und 2014 die Kolumne "The Roving Eye" für die Asia Times Online. In Brasilien schrieb er für die Zeitun ...

Roberto Escobar

Roberto de Jesús "El Osito" Escobar Gaviria ist der ältere Bruder des kolumbianischen Drogenhändlers Pablo Escobar, welcher mit seinem Cousin Gustavo Gaviria und weiteren Partnern das berüchtigte Medellín-Kartell gründete. Roberto selbst war währ ...

Samuel Escobar

Samuel Escobar ist ein peruanischer Theologe mit evangelikaler Ausrichtung. Samuel Escobar studierte an der Universidad Nacional Mayor de San Marcos in Lima und promovierte an der Universidad Complutense in Madrid. Von 1959 bis 1985 war er berate ...

Sergi Escobar

Sergi Escobar gehört seit 2003 zu den weltbesten Ausdauerfahrern auf der Bahn. 2003 gewann er bei den UCI-Bahn-Weltmeisterschaften 2003 seine erste Bronzemedaille in der Einerverfolgung. Im Jahr darauf wurde er Weltmeister in derselben Disziplin. ...

Sergio Escobar (Theaterdirektor)

Escobar wurde an der Universität Mailand in Wissenschaftstheorie promoviert. 1979 begann er nach einer Tätigkeit in der Kinofilmproduktion seine Theaterkarriere im Sponsor- und Mediensektor der Scala, wobei er 1985 gemeinsam mit Claudio Abbado da ...

Sixto Escobar

Im Jahre 1930 begann er erfolgreich seine Karriere. Am 7. August 1935 boxte er gegen Pete Sanstol um die NBA-Weltmeisterschaft und siegte durch einstimmigen Beschluss. Diesen Gürtel verlor er allerdings bereits in seiner ersten Titelverteidigung ...

Roberto Escobar Budge

Der Schüler von René Amengual Astaburuaga hatte u. a. Professuren am Institut für Politikwissenschaften der Universidad de Chile, der Universidad Católica de Valparaíso und der University of Missouri inne und war Präsident der Sociedad Chilena de ...

Álvaro Escobar-Molina

Álvaro Escobar-Molina ist ein kolumbianischer Schriftsteller. Er lebt seit 20 Jahren in Paris. Dort arbeitet er und lehrt Psychologie an der Universität von Amiens. Er beschäftigt sich als Kliniktherapeut besonders mit Künstlern und Häftlingen. E ...

Carlos Escobedo

Juan Carlos Escobedo ist ein spanischer Rockmusiker und Gründer der Bands Sôber und Savia. Mit der ersteren Band konnte er viele Erfolge in Spanien feiern.

Ernesto Escobedo

Escobedo spielt hauptsächlich auf der Future Tour, wo er bislang zwei fünfmal im Finale stand. 2016 kam er zu seinem ersten Finale bei einem Challenger-Turnier, in dem er Gonzalo Lama 2:6, 2:6 unterlag. Bei den Ricoh Open kam er nach überstandene ...

Jorge Escobedo

Jorge Escobedo y Alarcón, war ein spanischer Jurist und Kolonialverwalter, der als General-Visitor im Vizekönigreich Peru amtierte. Escobedo war ein nachgeborener Sohn des Grafen von Cazalla. 1762 begann er an der Universität Cuenca ein Studium d ...

Luis Alberto Escobedo

Luis Alberto Escobedo ist ein ehemaliger argentinischer Fußballspieler. Der Mittelfeldspieler begann seine Karriere 1982 bei Los Andes. 1983 wechselte er zu Belgrano, mit denen er in der Primera División spielte und 1984 das Viertelfinale der arg ...

Donis Escober

Der Torhüter begann seine sportliche Laufbahn bei CD Olimpia, wo er schon früh einen Stammplatz bekam. Seine Leistungen bescherten ihm 2002 die Berufung in die Nationalmannschaft, wo er am 2. Mai 2002 gegen Japan debütierte. Escober gelang es jed ...

Wayne Escoffery

Escoffery wanderte mit seiner Mutter in die Vereinigten Staaten aus und zog 1986 nach New Haven Connecticut. Mit elf Jahren sang er im New Haven Trinity Boys Choir und nahm Saxophon-Unterricht bei Malcolm Dickinson. Mit 16 Jahren verließ er den C ...

Auguste Escoffier

Georges Auguste Escoffier war ein französischer Meisterkoch, der durch sein Buch Le Guide Culinaire Weltruhm erlangte. Er adaptierte Spezialitäten anderer Länder und beeinflusste stark die französische Haute Cuisine.

Jean-Yves Escoffier

Jean-Yves Escoffier studierte Kamerawesen an der renommierten französischen Filmhochschule École Louis-Lumière. Er war Kameramann in zahlreichen Filmen von Leos Carax, darunter Boy Meets Girl, Die Nacht ist jung und Die Liebenden von Pont-Neuf. A ...

Marcel Escoffier

Escoffier galt als ein herausragender Couturier des französischen Nachkriegsfilms. Er erhielt seine Ausbildung an der École nationale supérieure des arts décoratifs de Paris und wirkte anschließend als Assistent von Christian Bérard. Zunächst arb ...

Juan Escoiquiz

Juan Escoiquiz war ein spanischer Geistlicher, Staatsmann und Schriftsteller. Er war Lehrer des nachmaligen Königs Ferdinand VII. sowie später sein Vertrauter und Ratgeber.

Josep Escolà

Josep Escolà Segalés war ein spanischer Fußballspieler und -trainer. Der vor allem für seine faire Spielweise bekannte Stürmer verbrachte die größte Zeit seiner Spielerkarriere beim FC Barcelona.

Joaquín Escolán y Balibrera

Joaquín Escolán y Balibrera war vom 30. September 1834 bis 14. Oktober 1834 Jefe Supremo und vom 2. März bis 10. April 1835 Mitglied einer Regierungsjunta der Provinz El Salvador in der Zentralamerikanischen Konföderation.

Marcelo Escolar

Marcelo Escolar ist ein argentinischer Sozialwissenschaftler und Professor für Geographie an der Universität von Buenos Aires. Escolar hat an der Universität von Buenos Aires von 1981 bis 1986 studiert und dort 1993 zum Doktor der Geographie prom ...