ⓘ Enzyklopädie. Schon gewusst? Seite 113

Pedro Espinha

Pedro Espinha ist ein ehemaliger portugiesischer Fußballspieler. Der Torwart war zwischen 1984 und 2003 für verschiedene portugiesische Vereine sowie von 1998 bis 2000 in der Nationalmannschaft Portugals aktiv.

Alfonso Espino y Silva

Alfonso Espino y Silva empfing am 30. Oktober 1927 das Sakrament der Priesterweihe. Am 2. August 1947 ernannte ihn Papst Pius XII. zum Bischof von Cuernavaca. Der Erzbischof von Puebla de los Ángeles, José Ignacio Márquez y Tóriz, spendete ihm am ...

Alfonso Espino

Der 1.71 Meter große Defensivakteur Espino steht seit der Spielzeit 2013/14 im Erstligakader von Nacional Montevideo. In jener Saison lief er fünfmal in der Primera División auf. Ein Tor erzielte er nicht. Zudem kam er in zwei Begegnungen kein To ...

Amado Espino

Nach dem Besuch der High School absolvierte Espino eine Ausbildung an der philippinischen Militärakademie. Er studierte Development Management an der Pangasinan State University und beendete das Studium mit einem Master-Abschluss. Seit 2007 ist E ...

Romeo C. Espino

Espino studierte nach dem Schulbesuch als Absolvent des Reserve Officers’ Training Corps ROTC an der University of the Philippines in Los Baños und trat nach Beendigung des Studiums 1937 in die Streitkräfte der Philippinen ein. Während des Zweite ...

Juan Bautista Espínola Reyes

Juan Bautista Espínola Reyes war ein dominikanischer Musiker und Komponist. Espínola hatte Unterricht in den Fächern Klarinette und Solfège bei Francisco Soñé. Er spielte dann Klarinette in der Banda de Música der Hauptstadt und wurde 1907 zweite ...

Carlos Espínola

Carlos Mauricio Espínola, Spitzname Camau, ist ein argentinischer Windsurfer, Segler und späterer Politiker. Mit zwei bronzenen und zwei silbernen olympischen Medaillen war Espinola der erste argentinische Olympiateilnehmer, der vier Medaillen ge ...

Rubens Augusto de Souza Espínola

Rubens Augusto de Souza Espínola war ein brasilianischer Geistlicher und römisch-katholischer Bischof von Paranavaí.

Miguel Espinós

Miguel Espinós Curto war ein spanischer Bahnradsportler. 1972 startete Miguel Espinós bei den Olympischen Spielen in München in der Einerverfolgung und belegte Rang 17. Von 1972 bis 1975 wurde er in dieser Disziplin viermal in Folge spanischer Me ...

Fernando Espinosa Barrera

Espinosa begann seine Karriere 1997 im Alter von 14 Jahren bei Pumas Naucalpan, einem Filialteam seines Heimatvereins Club Universidad Nacional. Im Sommer 2004 wechselte er in die erste Mannschaft des Club Universidad Nacional und gewann mit den ...

Óscar Espinosa Chepe

Óscar Manuel Espinosa Chepe war ein kubanischer Ökonom, Diplomat und Dissident. Er war seit 1961 leitender Mitarbeiter in verschiedenen kubanischen Regierungsbehörden und ab den 1990er Jahren international bekannter Castro-Kritiker. Als Mitglied ...

Mario Espinosa Contreras

Mario Espinosa Contreras empfing am 14. Juli 1973 die Priesterweihe. Papst Johannes Paul II. ernannte ihn am 2. April 1996 zum Bischof von Tehuacán. Die Bischofsweihe spendete ihm der Erzbischof von Monterrey, Adolfo Antonio Kardinal Suárez River ...

Eduardo Espinosa y Prieto

Am 23. September 1937 war Eduardo Espinosa y Prieto Sekretär dritter Klasse an der Botschaft in Havanna akkreditiert. Zu dieser Zeit hatten nur die Regierungen der USA, Spaniens und Mexikos diplomatische Beziehungen zur Regierung in Kuba. Die Vol ...

Albert Espinosa

Albert Espinosa i Puig, ausgebildet als Industrieingenieur, ist ein spanischer Drehbuchautor, Dramatiker, Journalist, Schauspieler und Filmregisseur. Er arbeitet auch als Zeitungskolumnist bei El Periódico de Catalunya. In Deutschland ist er beka ...

Andrés Espinosa

Andrés Espinosa ist ein mexikanischer Langstreckenläufer, der seine größten Erfolge im Marathon hatte. 1991 und 1992 wurde er Zweiter beim New-York-City-Marathon, 1993 gewann er ebendort. 1994 wurde er Zweiter beim Boston-Marathon in 2:07:19, bis ...

Ángel Espinosa

Der hart schlagende Rechtsausleger war einer der überragenden Halbmittel- und Mittelgewichtler der 1980er Jahre und Angstgegner der Deutschen. Er schlug Sven Ottke, Henry Maske drei Siege in drei Begegnungen, Enrico Richter und Michael Timm. Auch ...

Bernardo Espinosa

Bernardo José Espinosa Zúñiga ist ein kolumbianischer Fußballspieler. Der Innenverteidiger steht seit Juli 2019 als Leihspieler vom FC Girona bei Espanyol Barcelona unter Vertrag.

Daniél Espinosa

Espinosas Eltern flohen etwa einen Monat vor seiner Geburt aus Chile, um dem Pinochet-Regime zu entkommen. Obwohl beide Eltern Akademiker sind, lebten sie dennoch in Arbeitervierteln. Allerdings lebte Espinosa auch eine Weile in Afrika, da seine ...

Eucarpio Espinosa

Eucarpio Espinosa Fuenzalida war ein chilenischer Maler. Espinosa studierte an der Academia de Pintura bei Juan Mochi, Pedro Lira und Cosme San Martín. Danach nahm er noch Unterricht bei Alfredo Valenzuela Puelma. Von 1896 bis 1904 war er Kunstle ...

Juan Bautista de Espinosa

Juan Bautista de Espinosa, auch Juan de Espinosa war ein spanischer Maler der Periode Spanischer Barock. Über sein Leben ist kaum etwas bekannt. Er war wahrscheinlich ein Waisenkind bescheidenen Herkunft, das von Eugenia de Lievana, der Schwester ...

Luisito Espinosa

Er begann seine Profikarriere im Jahre 1984 und gewann seine ersten beiden Fights jeweils nach Punkten. In seinem dritten Kampf musste er allerdings seine erste Pleite einstecken. Am 18. Oktober 1989 wurde er im Bantamgewicht Weltmeister der WBA, ...

Mariano Antonio Espinosa

Mariano Antonio Espinosa studierte ab 1859 im Priesterseminar von Buenos Aires, ab Januar 1865 setzte er seine Studien an der Päpstlichen Universität Gregoriana fort und wurde dort 1869 zum Doctor theologiae promoviert. Bereits am 11. April 1868 ...

Mauricio Espinosa

Mauricio Espinosa ist ein uruguayischer Fußballschiedsrichter, der in internationalen Spielen als Schiedsrichterassistent zum Einsatz kommt. Im Achtelfinale Deutschland gegen England bei der Fußball-Weltmeisterschaft 2010 dem Schiedsrichter zeigt ...

Pablo Espinosa

Pablo Espinosa Doncel ist ein spanischer Schauspieler und Sänger. Bekannt wurde er durch die Rolle des Tomás Heredia in der Disney Channel-Serie Violetta.

Pedro Espinosa

Pedro Espinosa war ein humanistischer Schriftsteller und Dichter zur Zeit des spanischen Barock. Seine erste Ausbildung erhielt er in seiner andalusischen Heimatstadt Antequera. Daran anschließend besuchte er die Akademie für Poesie in Granada, w ...

Rod Espinosa

Rod Espinosa ist ein Comicautor und -zeichner. Er schloss ein Studium am Don Bosco Technical College mit einem Zertifikat in Technischem Zeichnen für Architektur ab und bekam einen Hochschulabschluss mit einem BFA Major in Werbekunst von der Sant ...

Tony Espinosa

Tony Espinosa war im Jahr 2015 in einer Folge von Hand of God erstmals in einer Fernsehserie zu sehen. In dem Historienfilm The Birth of a Nation – Aufstand zur Freiheit aus dem Jahr 2016 erhielt er seine erste Filmrolle und spielte darin in Rück ...

Juan Espinoza Jiménez

Juan Espinoza Jiménez empfing am 31. Januar 1993 die Priesterweihe. Papst Benedikt XVI. ernannte ihn am 15. Dezember 2010 zum Weihbischof in Morelia und Titularbischof von Arpi. Der Erzbischof von Morelia, Alberto Suárez Inda, spendete ihm am 22. ...

Alfredo Espinoza Mateus

Alfredo José Espinoza Mateus SDB ist ein ecuadorianischer Ordensgeistlicher und römisch-katholischer Erzbischof von Quito.

Faustino Espinoza Navarro

Faustino Espinoza Navarro war ein peruanischer Schauspieler, Dichter und Dramatiker. Als Wiederbegründer des Inti Raymi in Cusco und Mitgründer der Academia de la Lengua Quechua schrieb er seine literarischen Texte auf Cusco-Quechua.

César Espinoza

César Espinoza war ein chilenischer Fußballspieler. Espinoza, der auf der Position des Torwarts spielte, war Mitglied der Nationalmannschaft seines Heimatlandes und nahm mit ihr an der ersten Fußball-Weltmeisterschaft 1930 teil. Dort stand er jed ...

David Espinoza

Ab dem Alter von zwölf Jahren war David Espinoza als Radsportler aktiv, zunächst auf Bahn und Straße. Nach einem Jahr "verliebte" er sich, so seine Worte, in den Bahnradsport und beschloss, Sprinter zu werden. Er trainierte im Valley Preferred Cy ...

Giovanny Espinoza

Giovanny Patricio Espinoza Pavón ist ein ehemaliger ecuadorianischer Fußballspieler. Sein Spitzname lautet La Sombra Espinoza, da er von gegnerischen Stürmern kaum abzuschütteln ist.

Gonzalo Espinoza

Im Januar 2015 debütierte Espinoza für die chilenische Nationalmannschaft.

Javier Abril Espinoza

Javier Abril Espinoza ist ein Schriftsteller, Poet und Dramatiker, der auf Spanisch und Deutsch veröffentlicht. Espinoza lebt in der Schweiz. Er schreibt für die honduranische Zeitung El Heraldo sowie verschiedene lateinamerikanische und mitteleu ...

Jorge Humberto Espinoza

Espinoza begann seine Profikarriere in der Saison 1977/78 beim amtierenden mexikanischen Meister UNAM Pumas, bei dem er während eines Großteils seiner aktiven Laufbahn unter Vertrag stand. Außerdem spielte er für Coyotes Neza 1979/80 und Atlético ...

José Ángel Espinoza

José Ángel Espinoza Aragón, auch Ferrusquilla, war ein mexikanischer Sänger, Komponist und Schauspieler.

Louie Espinoza

Louie Espinoza ist ein ehemaliger US-amerikanischer Boxer im Feder- und Superbantamgewicht. Er wurde von Dave Wolf gemanagt und von Danny Carbajal trainiert.

Mark Damon Espinoza

Mark Damon Espinoza ist ein US-amerikanischer Schauspieler. Bekanntheit erlangte er vor allem durch die Rolle des Jesse Vasquez aus der Serie Beverly Hills, 90210.

Missael Espinoza

Missael Espinoza ist ein ehemaliger mexikanischer Fußballspieler, der meistens im Mittelfeld zum Einsatz kam. Im Laufe seiner Karriere spielte Espinoza für die mexikanischen Vereine CF Monterrey 1984–1993 sowie 2004/05, CD Guadalajara 1993–1997, ...

Róger Espinoza

Espinoza erlernte das Fußballspiel auf den Straßen der honduranischen Küstenstadt Puerto Cortés, spielte aber nicht in einem Verein. Im Alter von zwölf Jahren zog er mit seinen Eltern und Geschwistern in die Vereinigten Staaten nach Denver. Geför ...

Salvador Espinoza

Salvador Espinoza Aldama, auch bekannt unter dem Spitznamen "Chavo", ist ein ehemaliger mexikanischer Fußballspieler auf der Position eines linken Außenläufers.

Armindo Fernandes do Espírito Santo Vieira

Von 1981 bis 1982 war er Befehlshaber der Volkspolizei Angolas. Von 1983 bis 1987 war er Botschafter in Lagos, Nigeria. Von 1987 bis 1988 war er Botschafter in Rom. Von 1989 bis 1992 war er Befehlshaber der Volkspolizei und stellvertretender Inne ...

Nuno Espírito Santo

Nuno Herlander Simões Espírito Santo ist ein ehemaliger portugiesischer Fußballtorwart und heutiger -trainer.

Arthur Espiritu

Der philippinische Tenor studierte am Oberlin Konservatorium Ohio sowie an der University of New Orleans. Er schloss sein Studium mit einem Bachelor of Arts und einem Master of Music ab. Zahlreiche Engagements im Fach des lyrischen und Spinto-Ten ...

Victor Espiritu

Victor Espiritu ist ein ehemaliger philippinischer Bahn- und Straßenradrennfahrer. Victor Espiritu entschied 1996 die Gesamtwertung der Tour of the Philippines für sich. 1998 errang er bei den Asienspielen in Bangkok die Bronzemedaille im Straßen ...

Georg Espitalier

Espitalier studierte an der Musikhochschule in Trossingen bei Hugo Herrmann und Ernst Lothar von Knorr und war Lehrer an der Bremer Musikschule und an der Hochschule für Künste Bremen. Er machte Musikproduktionen eigener Werke in meist folklorist ...

Fredrik Espmark

Måns Fredrik Espmark ist ein schwedischer ehemaliger Fußballspieler. Der Abwehrspieler lief für AIK in der Allsvenskan auf, ehe er verletzungsbedingt frühzeitig seine Karriere beendete. Er ist ein Neffe des Schriftstellers Kjell Espmark, der zeit ...

Kjell Espmark

Espmark studierte Literaturwissenschaft an der Universität Stockholm und begann in dieser Zeit mit ersten Gedichten. In den 1980er Jahren schrieb er seinen ersten Roman. Von 1978 bis 1995 war er Professor für Vergleichende Literaturwissenschaft a ...

Raúl Hugo Espoile

Raúl Hugo Espoile war ein argentinischer Komponist. Espoile war Schüler von Edmundo Pallemaerts und studierte an der Schola Cantorum in Paris bei Vincent d’Indy. Von 1925 bis 1943 war er Generalinspektor für Musik beim Erziehungsministerium von A ...