ⓘ Enzyklopädie. Schon gewusst? Seite 134

Markus Heppke

Markus Heppke ist ein deutscher Fußballspieler in Diensten der SpVg Schonnebeck und ehemaliger Spieler von Rot-Weiss Essen.

Bob Hepple

Sir Bob Alexander Hepple QC war ein südafrikanisch-britischer Rechtswissenschaftler. Sein Schwerpunkt war das Arbeitsrecht. Er wurde 1963 im Rivonia-Prozess angeklagt, in dem führende Oppositionelle wie Nelson Mandela zu lebenslanger Haft verurte ...

George Hepplewhite

Hepplewhite zählt zu den Big Three ; zusammen mit Thomas Chippendale und Thomas Sheraton war er als Möbelhersteller stilprägend für die zweite Hälfte des 18. Jahrhunderts. Die Möbel Hepplewhites waren u. a. zierliche Stühle aus Mahagoni und entsp ...

Ben Heppner

Ben Heppner, CC ist ein kanadischer Opernsänger. Er galt als einer der führenden Heldentenöre des beginnenden Jahrtausends.

Ernst Heppner

Ernst Heppner war der Sohn eines promovierten Bezirksrabbiners. Er studierte Medizin an den Universitäten in München, Berlin und Heidelberg. Mit Beginn des Ersten Weltkriegs unterbrach er das Studium und diente als Kriegsfreiwilliger in Berlin, d ...

Harald Heppner

Harald Heppner ist ein österreichischer Historiker. Er war zwischen 2011 und 2015 Leiter des Instituts für Geschichte der Universität Graz.

Jens Heppner

Jens Heppner ist ein ehemaliger deutscher Radrennfahrer, nationaler Meister im Radsport und Sportlicher Leiter. Er wohnt in der deutschsprachigen Gemeinde Kelmis in Belgien.

Peter Heppner

Peter Heppner ist ein deutscher Musiker, Songwriter und Musikproduzent, der u. a. durch seine Mitwirkung beim Synthie-Pop-Duo Wolfsheim bekannt wurde. Die kommerziell erfolgreichste Veröffentlichung Heppners ist die mit Platin ausgezeichnete Sing ...

Reinhart Heppner

Reinhart Heppner nahm nach dem Zweiten Weltkrieg eine geologische Ausbildung an der Bergakademie Freiberg auf, die er mit dem Erlangen des akademischen Grades eines Diplom-Geologen abschloss. Außerdem absolvierte Reinhart Heppner ein Fernstudium ...

Uwe Heppner

Uwe Heppner ist ein ehemaliger Ruderer aus der Deutschen Demokratischen Republik. 1980 gelang ihm der Olympiasieg im Doppelvierer. Uwe Heppner trainierte unter Lothar Trawiel beim SC Chemie Halle. 1977 gewann Heppner mit dem Doppelvierer bei den ...

Hans Heps

Hans Heps wuchs als Halbwaise bei seiner Tante in Glonn auf – sein Vater war im Ersten Weltkrieg gefallen. Er besuchte das Gymnasium in Burghausen und Traunstein, bevor er sein Studium in Freising begann. Im Zweiten Weltkrieg wurde er verletzt un ...

Reinhard Hepting

Hepting promovierte 1973 an der Ludwig-Maximilians-Universität München. Von 1974 bis 1982 war er Wissenschaftlicher Assistent bei Erik Jayme am Institut für Rechtsvergleichung der Universität München, wo er sich 1982 auch habilitierte. Von 1982 b ...

Cecil Hepworth

Cecil Milton Hepworth war ein britischer Filmregisseur, Produzent, Autor und Darsteller. Er gehört zu den Pionieren des britischen Films.

John Hepworth

John Anthony Hepworth ist ein anglikanischer australischer Bischof. Er war von 2003 bis 2012 Primas der Traditional Anglican Communion, welche nicht in voller Kirchengemeinschaft mit der Anglikanischen Gemeinschaft steht. Seit 1998 ist er Bischof ...

Philip Dalton Hepworth

1906 bis 1910 studierte er an den Architectural Association Schools in London und an der École des Beaux-Arts in Paris. Danach wurde er Assistent von Walter Frederick Cave und reiste in dieser Zeit durch Frankreich. 1911 schloss er sein Studium m ...

Heqa-Ptah

Heqa-Ptah ist der Name eines ägyptischen Königs, der auf einer Stele, die sich im internationalen Kunsthandel befand, vermerkt ist. Nach der Entstehungszeit der Stele zu urteilen, wird seine Herrschaft in der 17. Dynastie vermutet. Weitere Zeugni ...

Heqaib

Heqaib war der Beiname des altägyptischen Beamten Pepinacht Pepi ist stark"), welcher in der 6. Dynastie des Alten Reiches wirkte.

Heqaib I.

Heqaib war Priestervorsteher und Bürgermeister von Elephantine in der 12. Dynastie. Er war der Sohn von Sarenput I. und ist in dessen Grab als Sohn und Nachfolger im Amt dargestellt. Aus dem Heiligtum des lokalen Ortsheiligen Heqaib stammen ein S ...

Heqaib II.

Heqaib war Priestervorsteher und Bürgermeister von Elephantine in der zweiten Hälfte der 12. Dynastie, wahrscheinlich unter König Sesostris III. und am Beginn der Regierungszeit von Amenemhet III. Er war der Sohn eines gewissen Chunes und einer F ...

Heqaib III.

Heqaib war ein altägyptischer Beamter um 1850 v. Chr. und damit am Ende der 12. Dynastie. Er war Bürgermeister und Priestervorsteher auf der Insel Elephantine. Heqaib war der Sohn von Zattjeni. Der Name seines Vaters ist unbekannt. Er ist nur von ...

Heqaibanch

Heqaibanch war ein Priestervorsteher und Bürgermeister auf Elephantine, der wahrscheinlich unter König Amenemhet III. amtierte. Er ist von einer Statue bekannt, die er in das Heiligtum des Ortsheiligen Heqaib stiftete. Daneben hinterließ er noch ...

Theodor Her

Theodor Her war ein deutscher Maler von Stimmungslandschaften. Geboren in der Familie eines Notaren, studierte Her Malerei an der Kunstschule in Stuttgart bei Karl Josef Bernhard von Neher. Nach dem Studium begab sich Her von 1868 bis 1870 nach P ...

Imre Héra

Héra wurde 2007 Großmeister. Er lernte das Schachspiel mit sechs Jahren. Héra teilte 1994 in Paks den I IV. Platz bei den ungarischen U-10 Meisterschaften, und er teilte den VI. Platz bei den Jugendweltmeisterschaften der Altersklasse U10 in Szeg ...

Heracla

Heracla war ein römischer Maler, der im 1. Jahrhundert tätig war. Er ist durch zwei in Rom gefundene Inschriften bekannt, in denen er als Maler "pictor" bezeichnet wird. Aus einer der Inschriften geht hervor, dass es sich bei Heracla um den Freig ...

Heraclas von Alexandria

Heraclas von Alexandria war von 232 bis 248 als Nachfolger des Demetrius Bischof von Alexandria. Heraclas, obwohl mindestens fünf Jahre älter als Origenes, galt, wie Eusebius von Caesarea in seiner Kirchengeschichte berichtet, als dessen Schüler ...

Heraclianus

Das erste Mal erwähnt wird Heraclianus, als er im Auftrag des Kaisers Honorius im August 408 den mächtigen magister militum Stilicho enthauptete und dafür dessen Vermögen erhielt. Er wurde von Honorius zudem zum comes von Africa ernannt. In diese ...

Ayrson Heráclito

Ayrson Heráclito Novato Ferreira ist ein brasilianischer Künstler, Wissenschaftler, Professor und Kurator. Als Künstler interessiert ihn vor allem die Zeit der Sklaverei in Brasilien, die er vor allem mit Performances aufzuarbeiten versucht. Er g ...

Heraclius von Caesarea

Heraclius von Caesarea war Erzbischof von Caesarea und Patriarch von Jerusalem. Er stammte aus der Auvergne und studierte – wie sein späterer Rivale Wilhelm von Tyrus – Recht in Bologna. Er kam ins Königreich Jerusalem als ernannter Erzbischof vo ...

Carl Gustav Heraeus

Sein Vater war von Pommern nach Schweden ausgewandert, wo er den Beruf des Hofapothekers ausübte. Carl Gustav kam 1686 ans Regium Gymnasium Carolinum nach Stettin und studierte 1690/91 in Frankfurt an der Oder, später in Gießen und Utrecht. Über ...

Jürgen Heraeus

Jürgen Heraeus ist ein deutscher Manager und war von April 2008 bis Juni 2018 Vorsitzender von UNICEF Deutschland. Er war von 1983 bis 2000 Vorsitzender der Geschäftsführung der Firma Heraeus. Zurzeit ist er Aufsichtsratsvorsitzender des Unterneh ...

Wilhelm Heraeus

Wilhelm Heraeus war Sohn des Apothekers und Gründers der W.C. Heraeus-Werke Wilhelm Carl Heraeus. Heraeus studierte in Göttingen und Berlin Chemie und schloss in Berlin mit dem Apothekerexamen und der Promotion zum Dr. phil. ab. Im Jahr 1887 kehr ...

Wilhelm Heraeus (Philologe)

Sein Vater Carl Jesaias 1818–1891, Dr. phil., war Gymnasialdirektor am Gymnasium Hammonense in Hamm und auch Klassischer Philologe und Tacitusforscher. Wilhelm Carl Heraeus begann nach seinem Abitur Ostern 1881 am Gymnasium Hammonense noch im sel ...

Wilhelm Carl Heraeus

Wilhelm Carl Heraeus war ein deutscher Apotheker, Chemiker und Unternehmer. Er ist der Begründer des später weltweit agierenden Technologieunternehmens Heraeus.

Wilhelm Heinrich Heraeus

Heraeus wurde als Sohn des Industriellen Wilhelm Heraeus geboren. Der Gründer von W.C. Heraeus war sein Großvater, der Apotheker und Unternehmer Wilhelm Carl Heraeus. Er studierte Physik sowie Mathematik und Physikalische Chemie an den Universitä ...

Andreas Heraf

Andreas Heraf ist ein ehemaliger österreichischer Fußballspieler und nunmehriger -trainer. Der defensive Mittelfeldspieler kam elfmal in der österreichischen Fußballnationalmannschaft zum Einsatz. Ab August 2017 war er Technischer Direktor beim n ...

Heraios

Heraios als Herrscher der Kuschana verdankt seine Existenz dem Versuch, den Begriff HIAOY auf Silbermünzen von ca. 15 und 0.6 g. als Eigenname zu deuten. Der Begriff folgt auf das griechische TYRANNOUNTOS, das ihn als Alleinherrscher ausweist, un ...

Milan Herak

Nach seinem Abitur studierte er ab 1937 Naturwissenschaften an der Universität Zagreb. 1942/43 setzte er seine Studien in Wien am Naturhistorischen Museum und an der dortigen Universität fort und schrieb seine Dissertation zum Thema Zur Kenntnis ...

Herakleides (Sohn des Antiochos)

Herakleides, Sohn des Antiochos, war ein makedonischer Reiteroffizier und Gefährte Alexanders des Großen im 4. vorchristlichen Jahrhundert. Bereits im Jahr 335 v. Chr. führte Herakleides als ilarchos die aus Bottaia rekrutierte Schwadron der Heta ...

Herakleides von Klazomenai

Herakleides von Klazomenai war ein zur Zeit des Peloponnesischen Krieges in Athen ansässig gewordener Grieche aus dem kleinasiatischen Klazomenai, der aufgrund von Diensten, die er dem Volk von Athen bei der Unterstützung einer Gesandtschaft an d ...

Herakleides von Tarent

Herakleides von Tarent war ein bedeutender Arzt in Alexandria. Er lebte um 75 v. Chr. und gehörte zur Richtung der Empiriker. Herakleides war Schüler des Herophileers Mantias und des Arztes und Wiederbeleber des Pyrrhonismus Ptolemaios von Kyrene ...

Herakleidios

In frühchristlichen Schriften des 5. bis 7. Jahrhunderts ist überliefert, dass Eraklidis so hieß Herakleidios vor seiner Taufe Sohn eines heidnischen Priesters war. Er habe den Aposteln Paulus und Barnabas bei ihrer ersten Missionsreise 45 – 53 n ...

Herakleios

Herakleios war vom 5. Oktober 610 bis zum 11. Februar 641 oströmischer bzw. byzantinischer Kaiser. Er war einer der bedeutendsten byzantinischen Herrscher und kann zugleich als der letzte Herrscher der Spätantike und der erste Kaiser des mittelby ...

Herakleios (Sohn Konstans’ II)

Herakleios war der zweite Sohn des Kaisers Konstans II. und wahrscheinlich der Fausta. Zusammen mit seinem jüngeren Bruder Tiberios avancierte er 659 zum Mitkaiser; sein älterer Bruder Konstantin IV. hatte bereits fünf Jahre zuvor den Rang eines ...

Herakleios der Ältere

Herakleios der Ältere war der Vater des byzantinischen Kaisers Herakleios. Er war vermutlich gebürtiger Armenier und der erste nachgewiesene Angehörige der herakleischen Dynastie, die mit der Ermordung des Tiberios, des sechsjährigen Sohnes Justi ...

Herakleon

Herakleon war ein Günstling des seleukidischen Königs Antiochos VIII. und vielleicht hoher Offizier. Er ermordete im Jahr 98/97 v. Chr. den Herrscher und regierte danach einige Jahre eigenständig. Herakleon soll aus Berrhoia wahrscheinlich Aleppo ...

Herakleon (Gnostiker)

Herakleon war ein christlich-gnostischer Lehrer und gilt neben Ptolemäus als der bedeutendste Vertreter der westlichen Richtung des Valentinianismus. Während u. a. Theodotus von Byzanz die östliche Schule vertrat. Er gilt als der Schöpfer des ält ...

Herakles (Makedone)

Herakles war ein unehelicher Sohn Alexanders des Großen und der persischen Adligen Barsine, einer Tochter des Artabazos II. Benannt wurde er nach dem griechischen Sagenhelden Herakles, von dem die makedonische Königsdynastie der Argeaden eine Abs ...

Heraklius

Heraklius war ein Gegenpapst im Jahr 309 oder 310. Offizieller Papst jener Zeit war Eusebius. Beide wurden von Kaiser Maxentius nach Sizilien verbannt.

Heraklonas

Konstantinos Herakleios mittelgriechisch Κωνσταντίνος Ἡράκλειος, lateinisch Constantinus Heraclius, bekannter unter den Koseformen Heraklonas Ἡρακλωνᾶς oder Herakleonas Ἡρακλεωνᾶς, lateinisch Heraclianus, gelegentlich auch als Herakleios II. Ἡράκ ...

Herakon

Herakon war ein makedonischer Offizier Alexanders des Großen im 4. vorchristlichen Jahrhundert. Über Herakons Rolle auf dem Asienfeldzug ist wenig bekannt, möglicherweise war er Anführer einer Söldnertruppe. 330 v. Chr. wurde er in Ekbatana zurüc ...