ⓘ Enzyklopädie. Schon gewusst? Seite 140

Roberto Faenza

Faenza besuchte das Centro Sperimentale di Cinematografia und schloss im Regiefach ab. Nach wenigen Kurzfilmen brachte er direkt danach, 1968, gleich zwei Filme als Regisseur in die Kinos. Escalation war eine gegen die kapitalistische Gesellschaf ...

Jörg Faerber

Jörg Faerber ist ein deutscher Dirigent und langjähriger Geschäftsführer des Württembergischen Kammerorchesters Heilbronn.

Meir Marcell Faerber

Meir Marcell Faerber war der Sohn des Rabbiners und Verlegers Rubin Faerber 1869–1955 und der Olga Rosenfeld 1884–1969. Er hatte zwei Geschwister. Faerber war mit Ilona Tutelman verheiratet, sie hatten zwei Kinder. Faerber besuchte das Gymnasium ...

Peter Faerber

Österreichischen Kindern und Jugendlichen ist Peter Faerbers Stimme durch die Fernsehserie Tom Turbo ein Begriff, in der er dem Fahrrad mit den 111 Tricks seit 1993 seine Stimme leiht. Auch in einem anderen Format von Thomas Brezina, der Hörspiel ...

Uwe Faerber

Faerber war langjähriger Professor an der Hochschule der Künste in Berlin und von 1977 bis 2000 Vorsitzender der aus dem Aktionskreis für das Werk Richard Wagners hervorgegangenen Deutschen Richard-Wagner-Gesellschaft e.V. In seinen wissenschaftl ...

Daeg Faerch

Daeg Faerch wuchs in Kalifornien auf. Seine Mutter Mickey Faerch stammt aus Dänemark und ist ebenfalls Schauspielerin. Mit vier Jahren begann er bereits Schauspieler zu werden. Er trat in Kurzfilmen und Independent Produktionen auf. Als er acht J ...

Michael Færk Christensen

2003 wurde Michael Færk Christensen dänischer Junioren-Meister in der Mannschaftsverfolgung, 2006 gewann er gemeinsam mit Martin Mortensen und Christian Knorr das Mannschaftszeitfahren auf der Straße. 2007 siegte er bei der U23-Austragung des Chr ...

Urs Faes

Urs Faes wuchs im aargauischen Suhrental in einem calvinistisch geprägten Umfeld auf. Er durchlief zunächst eine Ausbildung zum Primarlehrer am Lehrerseminar Wettingen. Anschliessend studierte er Geschichte, Germanistik, Philosophie und Ethnologi ...

Johannes Faesch

Faesch kam aus einer Familie, die sich bis ins frühe 15. Jahrhundert zurückverfolgen lässt. Johannes hatte drei Brüder: Emanuel 1778–1852, Andreas 1782–1815 und Balthasar 1784–1855. Im Jahre 1809 heiratete er Lucia Schreiber 1786–1846. Er wurde V ...

Jules Faesch

Jules Faesch erwarb sein Ingenieurdiplom in Paris an der Ecole centrale des arts et manufactures und trat als Angestellter in die Firma Weibel, Briquet & Cie. ein. Das Unternehmen stellte Heizungen und Kanonenöfen her. Nach dem Tod des Teilhabers ...

Remigius Faesch (Baumeister)

Remigius Faesch war ein Baumeister der Spätgotik. Sein bedeutendstes Werk ist der Turmhelm des Münsters von Thann im Elsass.

Remigius Faesch (Jurist)

Remigius Faesch war ein Schweizer Jurist, dreimal Rektor der Universität Basel und ein bedeutender Kunstsammler.

Ferdinand Faesebeck

Georg Mathias Ferdinand Faesebeck, auch Fäsebeck war ein deutscher Wundarzt und Prosektor am Anatomisch-Chirurgischen Institut in Braunschweig.

Robert Faesi

Robert Faesi stammte aus einer wohlhabenden Zürcher Patrizierfamilie. Er studierte nach der Matura erst Rechtswissenschaft, dann Germanistik. 1907 wurde er mit einer Dissertation über Abraham Emanuel Fröhlich zum Dr. phil. promoviert. Er war Gymn ...

Kristian Fæste

Kristian Fæste machte am 3. August 2006 gegen Finnland sein erstes Spiel für die U-17-Auswahl Dänemarks. Sein zweites und letztes Spiel machte er zwei Tage später am 5. August 2006 beim 4:0 gegen England. Es dauerte knapp drei Jahre, ehe Fæeste w ...

Ali Faez

Faez startete seine Nationalmannschaftskarriere 2009 mit einem Einsatz für die irakischen U-20-. Mit der irakischen U-20 nahm er an der U-20-Fußball-Weltmeisterschaft 2013 teil und wurde mit ihr Turniervierter. Nachfolgend spielte er auch für die ...

Lefteris Fafalis

Eleftherios "Lefteris" Fafalis ist ein ehemaliger griechischer Skilangläufer und Biathlet. Er nahm an vier Olympischen Winterspielen teil. Lefteris Fafalis wuchs in Deutschland auf und ist mit der deutschen Skilanglauf-Olympiasiegerin Viola Bauer ...

Dez Fafara

Dez Fafara ist ein US-amerikanischer Metal-Sänger italienischer Abstammung. Fafara wird schon seit seiner Jugend kurz "Dez" gerufen, angelehnt an seinen Lieblingssänger Dez Cadena. Nach seiner Zeit bei der Musikgruppe She’s in Pain ab 1992 wurde ...

Ab Fafié

Ab Fafié war ein niederländischer Fußballspieler und -trainer. Er spielte als Abwehrspieler auf Erstliganiveau für die Rotterdamer Vereine Feijenoord und Xerxes sowie für die PSV Eindhoven. Als Trainer war er ebenfalls für Feyenoord sowie unter an ...

Fafila (Asturien)

Fafila war Sohn des ersten Königs von Asturien, Pelayo, und wurde 737 nach dem Tod seines Vaters dessen Nachfolger. Er erbaute in der damaligen Hauptstadt des Reichs, Cangas de Onís, die Kirche Santa Cruz de Cangas de Onís, deren Weihinschrift vo ...

Piotr Fąfrowicz

Piotr Fąfrowicz ist ein polnischer Maler und bekannter Illustrator von Kinderbüchern. Er ist Mitbegründer des Buchverlages Wydawnictwo Fro9.

Brian Fagan

Brian Murray Fagan ist ein ehemaliger Professor für Anthropologie an der University of California, Santa Barbara in den USA.

Craig Fagan

Craig Anthony Fagan ist ein englischer Fußballspieler, der momentan in der League Two für Bradford City spielt. Er kann für die englische und die jamaikanische Nationalmannschaft spielen.

Ed Fagan

Ed Fagan ist ein US-amerikanischer Jurist und ehemaliger Anwalt, der sich vor allem international mit Schadenersatzklagen beschäftigte. Er ist Mitglied des Jüdischen Weltkongresses.

Garth Fagan

Gawain Garth Fagan, CD, ist ein jamaikanischer Tänzer und Choreograf, der für seine Choreografie im Broadway-Musical König der Löwen 1998 unter anderem den Tony Award für die beste Choreografie erhielt.

James Fleming Fagan

James Fleming Fagan war ein US-amerikanischer Politiker und Generalmajor der Konföderierten Staaten von Amerika im Sezessionskrieg.

Joe Fagan

Joseph "Joe" Fagan war nach einer kurzen aktiven Karriere besonders als langjähriges Mitglied im Trainerstab des FC Liverpool bekannt. Bei den "Reds" arbeitete er lange Jahre in zweiter Reihe hinter Bill Shankly und Bob Paisley, war dann gegen Mi ...

Luke Fagan

Er empfing 1680 die Priesterweihe durch den Bischof von Meath James Cusack. Luke Fagan wurde am 15. September 1713 zum Bischof von Meath berufen. Am 18. Februar 1714 spendete ihm Ambrose MacDermott OP, der Bischof von Elphin, die Bischofsweihe; M ...

Martin Fagan

Nachdem er bereits als 17-Jähriger die 3000 m in 8:12.17 min lief, erhielt er ein Stipendium am Providence College. 2005 wurde er irischer Meister über 5000 m und im Jahr darauf wurde er bei den Leichtathletik-Europameisterschaften in Göteborg El ...

Michael Fagan

Michael Fagan ist ein britischer Staatsbürger, der sich in den Buckingham Palace im Zentrum Londons einschlich. Am frühen Morgen des 9. Juli 1982 betrat er das Schlafzimmer von Königin Elisabeth II.

Patsy Fagan

Im Alter von 12 Jahren lernte Fagan das Snookerspiel durch seinen Bruder kennen, der ihn mit in den heimischen Snooker-Club in Dún Laoghaire nahm. Bereits im Alter von 15 Jahren gelangen ihm dort seine ersten Century-Breaks. Sein erstes Maximum B ...

Seymour Fagan

Seymour Fagan ist ein ehemaliger jamaikanischer Sprinter, der sich auf den 400-Meter-Lauf spezialisiert hatte. Seinen größten sportlichen Erfolg feierte Fagan bei den Leichtathletik-Weltmeisterschaften 1991 in Tokio, als er gemeinsam mit Patrick ...

Daniele Fagarazzi

Fagarazzi begann seine Zeichnerkarriere im Jahr 1960 im Trickfilmstudio der Brüder Nino und Toni Pagot, wo er bis 1966 arbeitete. Die folgenden beiden Jahre arbeitete er für kleinere Trickfilm-Agenturen, die in der Werbebranche angesiedelt waren. ...

Kai Fagaschinski

Kai Fagaschinski) ist ein deutscher Jazzklarinettist, Improvisationsmusiker und Komponist. Der in Berlin lebende Fagaschinski erlernte das Klarinettespielen autodidaktisch. Er beschäftigt sich mit Geräuschphänomenen in der Musik und beherrscht au ...

Ola Fagbemi

Ola Fagbemi gewann 2002 die Kenya International und zwei Bronzemedaillen bei der Afrikameisterschaft. 2009 wurde er dreifacher Titelträger bei den Titelkämpfen des schwarzen Kontinents. 2010 reichte es noch einmal zu Gold und Silber.

Jean-Louis Fage

Jean-Louis Fage, mit vollständigem Namen Jean Baptiste Louis Fage, war ein französischer Meeresbiologe, Arachnologe und Speläologe. Er stammte aus Limoges.

François Nicolaas Fagel

Baron Francois Nicolaas Fagel war ein Feldmarschallleutnant der Habsburgischen Niederlande. Er wurde durch Kaiser Leopold I. Baron des Heiligen römischen Reiches erhoben.

Gaspar Fagel

Fagel kam aus einer edlen Patrizierfamilie, und wurde 1663 zum Pensionär von Haarlem gewählt. Im Jahre 1667 wirkte er gemeinsam mit Johan de Witt, Andries de Graeff und Gillis Valckenier an der Aufstellung und Durchsetzung des Eeuwig edicts Jahrh ...

Hendrik Fagel

Hendrik Fagel war ein niederländischer Politiker und Diplomat. Hendrik Fagel war Bruder von Robert Fagel, und unterhandelte und schloss als Staatssekretär Griffier 1794 den Bund Hollands mit Preußen und England, folgte dann dem Erbstatthalter Wil ...

Robert Fagel

Robert Fagel, aber 1815 Baron Fagel war ein niederländischer Politiker und Militär. Robert Fagel, Bruder von Hendrik Fagel, zeichnete sich als niederländischer General schon 1793–94 in den Feldzügen gegen Frankreich aus, hielt sich dann lange im ...

Linus Fagemo

Linus Fagemo ist ein ehemaliger schwedischer Eishockeyspieler, der elf Spielzeiten in der Svenska Hockeyligan und eine in der Deutschen Eishockey Liga verbracht hat. Nach dem Ende seiner Spielerkarriere ist er als Eishockeytrainer tätig und seit ...

Arthur Fagen

Arthur Fagen studierte Dirigieren bei Laszlo Halasz und führte sein Studium an der Wesleyan University, am Curtis Institute bei Max Rudolf und am Mozarteum Salzburg unter Hans Swarowsky und Tito Gobbi fort. Nach Beendigung des Studiums arbeitete ...

Donald Fagen

Im Oktober 2012 wurde Donald Fagens viertes Soloalbum unter dem Titel Sunken Condos veröffentlicht. Das Album wurde von Michael Leonhardt koproduziert, der seit den späten 1990er Jahren als Trompeter auch an Steely-Dan-Projekten beteiligt war. Fa ...

August Fager

August Fager war ein US-amerikanischer Crossläufer finnischer Herkunft. Bei den Olympischen Spielen 1924 in Paris wurde er Achter in der Einzelwertung des als Hitzeschlacht von Colombes in die Sportgeschichte eingegangenen Crosslaufs und gewann m ...

Ole Henrik Fagerås

Fagerås gehörte Anfang der 1960er Jahre zu den weltweit besten Nordischen Kombinierern. Zwar konnte er auf nationaler Ebene keinen Meistertitel gewinnen, doch machte er auf internationaler Ebene häufiger auf sich aufmerksam. So belegte er 1960 be ...

Bill Fagerbakke

William "Bill" Fagerbakke ist ein US-amerikanischer Schauspieler und Synchronsprecher. In der Zeichentrickserie SpongeBob Schwammkopf leiht er Patrick Star seine Stimme.

Ken Fagerberg

Ken Fagerberg ist ein schwedischer Fußballspieler. Der Stürmer verließ 2008 sein Heimatland in Richtung Dänemark und kehrte 2016 zurück.

Werner Fagerer

Werner Fagerer ist ein ehemaliger österreichischer Grasskiläufer. Er wurde 1992 Europameister im Riesenslalom, gewann mehrere Medaillen bei Weltmeisterschaften und vier österreichische Meistertitel.

Karl-August Fagerholm

Fagerholm absolvierte eine Ausbildung zum Friseur und war als solcher bereits von 1920 bis 1923 Vorsitzender der Gewerkschaft der Friseure. Seine politische Laufbahn begann bereits 1930 mit der Wahl zum Abgeordneten des Reichstages. Dort vertrat ...

Ferdinand Fagerlin

Fagerlin widmete sich anfangs in seiner Vaterstadt der Schiffsbaukunst 1842–1843. Dann war er Student der Kunstakademie Stockholm 1845–1847. Anschließend ging er zum Militär, wo er als Unteroffizier diente 1850–1854. In dieser Zeit konnte er nur ...