ⓘ Enzyklopädie. Schon gewusst? Seite 233

Matthias Flach (Ruderer)

Matthias Flach ist ein ehemaliger deutscher Riemenruderer. 2006 wurde er Weltmeister im Vierer mit Steuermann. Matthias Flach startete für den Olympischen Ruderclub Rostock und trainierte bei Dieter Grahn. Bereits im Juniorenbereich war er Weltme ...

Roland Flach

Roland Flach schloss eine Ausbildung zum Industriekaufmann ab. Im Anschluss absolvierte er die staatliche wissenschaftliche Sozialakademie in Dortmund.

Rudolf Flach

Flach war von 1938 bis 1945 Präsident des Landgerichts Kempten. Als Gegner des NS-Regimes gehörte der bayerisch-bürgerlichen Widerstandsgruppe um Franz Sperr an. Nach Ende des Zweiten Weltkriegs baute er die Gerichte des Landgerichtsbezirks wiede ...

Thomas Flach

Thomas Flach ist ein deutscher Segelsportler, der bis 1990 für die Deutsche Demokratische Republik antrat. Thomas Flach begann 1970 mit dem Leistungssport. 1979 gewann er im Soling zusammen mit Wolf-Eberhard Richter und Bernd Jäkel seinen ersten ...

Werner Flach (Philosoph)

Werner Flach ist ein deutscher Philosoph. Er ist Vertreter einer an Kant, den Neukantianismus und insbesondere an seinen Lehrer Hans Wagner anknüpfenden Transzendentalphilosophie.

Werner Flach (Politiker)

Werner Flach machte 1956 Abitur und studierte an der TH München und TH Darmstadt. Das Studium schloss er 1962 als Diplom-Ingenieur Maschinenbau ab und promovierte 1967, nachdem er zwischenzeitlich als wissenschaftlicher Mitarbeiter am Institut fü ...

Winfried Flach

Nach Kindheit, Schule Gymnasium Kronberg und Handelsschule Frankfurt machte er eine Ausbildung im elterlichen Lederwarenbetrieb bis zum Feintäschnermeister, ehe er für Handelsfirmen im Management für Einkauf und Design tätig wurde. Schon in der S ...

Bernd Flach-Wilken

Bernd Flach-Wilken ist ein deutscher Amateurastronom. Wilken beschäftigt sich seit seiner frühesten Jugend mit der Astronomie und leistete auf dem Gebiet der analogen und digitalen Fotografie des Sternenhimmels hervorragende Arbeit. 2002 erhielt ...

Jan Flachbart

Flachbart spielte in seiner Jugend für Mogul Kolín, FK Mladá Boleslav, Bohemians Prag und Slavia Prag. Seine erste Station im Erwachsenenbereich war im Herbst 1996 Sokol Semice. Anschließend kehrte er zu Bohemians zurück, erkämpfte sich einen Sta ...

Fritz Flachberger (Leichtathlet)

Fritz Flachberger war ein österreichischer Hochspringer. Bei den Olympischen Spielen 1936 in Berlin schied er in der Qualifikation aus. 1935, 1936 und 1939 wurde er Österreichischer Meister. Am 19. Juli 1936 stellte er in Prag mit 1.88 m einen na ...

Paul Flache

Paul Flache ist ein ehemaliger deutsch-kanadischer Eishockeyspieler und derzeitiger -trainer, der seit Sommer 2013 bei den TPH Thunder U18 in der kanadischen Nachwuchsliga Tier 1 Elite Hockey League tätig ist.

Peter Flache (Eishockeyspieler)

Peter Flache ist ein kanadischer Eishockeyspieler mit deutscher Staatsangehörigkeit, der seit Mai 2015 beim EV Regensburg in der Oberliga Süd unter Vertrag steht.

Peter Flache (Schauspieler)

Peter Flache arbeitete nach einer Tischlerlehre in seinem erlernten Beruf, bis er 1994 Kabarett und Theater für sich entdeckte. Im letztgenannten Jahr wurde er Sieger bei einem Kleinkunstfestival. Seit 1996 ist er freischaffender Künstler. Seitde ...

Ferdinand Wolfgang Flachenecker

Ferdinand Wolfgang Flachenecker, ursprünglich Ferdinand Wolfgang Flachner, häufig nur Wolfgang Flachenecker, war ein deutscher Maler und Lithograf.

Gustav Flachenecker

In seiner Jugend spielte Flachenecker beim Vorortverein TB Johannis 88. 1952 wechselte er zur Jugend des 1. FC Nürnberg. In den Jahren 1959 bis 1963 war er 94 mal in der Oberligamannschaft des 1. FC Nürnberg eingesetzt und erzielte dabei 47 Tore. ...

Helmut Flachenecker

Helmut Flachenecker ist ein deutscher Historiker und Mitherausgeber der fachwissenschaftlichen Internetzeitschrift Concilium Medii Aevi. Helmut Flachenecker studierte zunächst Geschichte, Germanistik und Geographie an der Universität Erlangen-Nür ...

Raymond Flacher

Raymond Flacher nahm an den Olympischen Spielen 1928 in Amsterdam im Mannschaftswettbewerb des Florettfechtens teil. Mit der französischen Equipe, zu der neben ihm noch Philippe Cattiau, Roger Ducret, André Gaboriaud, Lucien Gaudin und André Laba ...

Francesco Flachi

Francesco Flachi ist ein ehemaliger italienischer Fußballspieler. Der Stürmer begann seine Karriere beim AC Florenz, mit dem er 1994 in die Serie A aufstieg. 1995/96 gewann er mit Florenz die Coppa Italia. Danach wurde er an die AS Bari und 1998 ...

Johannes Flachmeyer

Flachmeyer nahm, um Schauspieler zu werden, an mehreren Vorsprechen teil, u. a. an der Hochschule "Ernst-Busch" in Berlin, wo er ebenfalls angenommen wurde. Sein Schauspielstudium absolvierte er aber schließlich von 2004 bis 2007 an der Otto-Falc ...

Otto Flachsbart

Otto Heinrich Flachsbart war ein deutscher Ingenieur und Professor für Mechanik. Von 1947 bis 1950 Rektor der Technischen Hochschule Hannover. Flachsbart gilt als Pionier auf dem Gebiet der Windlasten.

Walter Flachsenberg

Walter Flachsenberg war ein deutscher Marineoffizier, zuletzt Flottillenadmiral in der Bundesmarine.

Christian Flachsland

Christian Flachsland ist ein deutscher Nachhaltigkeitswissenschaftler. Er war zuerst Juniorprofessor für Climate and Energy Governance und ist nun Professor für Nachhaltigkeit an der Hertie School und Leiter der Arbeitsgruppe Governance am Mercat ...

Jean-Paul Flachsmann

Flachsmann studierte Betriebswirtschaftslehre an der Hochschule St. Gallen und schloss 1960 mit dem Lizenziat ab. An der Universität Paris promovierte er in Volkswirtschaftslehre. Ab 1966 arbeitete er als Unternehmensberater, unter anderem am bet ...

Matthias Flacius der Jüngere

Matthias Flacius, auch Matthias Flacius der Jüngere, genannt Illyricus, Pseudonym Theodorus Henetus war ein deutscher Mediziner, Philosoph und Professor an der Universität Rostock.

Edwin Flack

Edwin Flack war ein australischer Mittelstreckenläufer und Tennisspieler. 1896 wurde er zweifacher Olympiasieger. Flack wurde in London geboren und zog im Alter von fünf Jahren mit seinen Eltern nach Australien. Dort beendete er 1892 seine Schulz ...

Howard Flack

Howard Flack war ein britischer Chemiker und Kristallograph, der den Großteil seines Berufslebens in der Schweiz verbrachte. Der Schwerpunkt von Flacks Arbeit lag auf der Entwicklung von Computeralgorithmen für kristallographische Berechnungen un ...

Layne Flack

Layne Flack ist ein professioneller US-amerikanischer Pokerspieler, der derzeit in Las Vegas lebt. Er ist sechsfacher Braceletgewinner der World Series of Poker.

Martin Flack

Flacks frühe Studienjahre sind mit der Bekanntschaft und dem Einfluss Arthur Keiths eng verknüpft, der sich in Bredgar 1903 ein Privatlabor in einem Bauernhaus Mann’s Place eingerichtet hatte. Eines Tages entspann sich vor dem Haus ein Dialog mit ...

William H. Flack

William Henry Flack war ein US-amerikanischer Politiker. Zwischen 1903 und 1907 vertrat er den Bundesstaat New York im US-Repräsentantenhaus.

Heinz Flacke

Heinz Flacke ist ein ehemaliger deutscher Handballspieler. Seine Stammposition hatte er im rechten Rückraum. Er spielte zu seiner aktiven Zeit bis 1975 für den SC Magdeburg und wurde mit dem Verein 1970 DDR-Meister. Flacke war einer der Schlüssel ...

Karl Sebastian Flacker

Flacker war bereits verwitwet, als er am 2. Februar 1706 in Glatz heiratete. Dort betrieb er eine Bildhauerwerkstatt und wirkte vermutlich überwiegend an der Ausgestaltung von Kirchen in der Grafschaft Glatz. Zu seinen Schülern gehörte Michael Kl ...

William Flackton

William Flackton erhielt ab seinem siebten Lebensjahr, von 1716 bis 1725 eine musikalische Ausbildung als Chorknabe an der Kathedrale von Canterbury. Während dieser Zeit begann er eine Lehre bei einem Buchhändler. 1727 eröffnete Flackton seine ei ...

Jochen Flackus

Jochen Flackus studierte im Anschluss an das auf dem zweiten Bildungsweg abgelegte Abitur Politologie und Ökonomie an der Universität Bonn. Flackus wurde 1988 Persönlicher Referent, Büroleiter, Regierungssprecher und Planungschef des saarländisch ...

Georges-Adolphe Flaction

Georges-Adolphe Flaction war ein Schweizer Politiker. Von 1855 bis 1857 gehörte er dem Nationalrat an.

Alois Flad

Alois Flad war ein deutscher Maler, Zeichner, Radierer, Aquarellist und Lithograf. Alois Flad studierte ab dem 23. April 1829 an der Königlichen Akademie der Künste in München in der Klasse der Historienmalerei. Nach dem Studium beschäftigte er s ...

Egon Flad

Flads Laufbahn begann als Jugendlicher beim VfB Stuttgart, mit dem er 1981 Deutscher A-Jugendmeister werden konnte. 1983 verpflichteten ihn die Stuttgarter Kickers, bei denen Flad sich auf Anhieb etablieren konnte. Er wechselte zu Blau-Weiß 90 Be ...

Friedrich Flad

Er war der Sohn eines evangelischen Stadtdirektors. 1891 trat er in den Staatsdienst ein. 1896 wurde er Sekretär beim Sekretariat des badischen Justizministeriums. 1897 wurde er Amtsrichter am Amtsgericht Bühl, 1899 Landgerichtsassessor beim Land ...

Friedrich von Flad

Friedrich von Flad war ein königlich-bayerischer Offizier, zuletzt Generalmajor, und Militärjurist. Er war seit 1806 Ritter des bayerischen Militär-Max-Joseph-Ordens.

Georg Flad

In den Jahren 1868 bis 1873 besuchte Flad die Kunstakademie Düsseldorf, gegen den Willen seines Vaters, eines Juristen. Dort wurde er Schüler der Landschaftsmaler Oswald Achenbach, Albert Flamm und Eugen Dücker. In Dückers Klasse hielt er sich 18 ...

Luc Flad

Luc Flad war ein niederländischer Fußballspieler. Flad war in den 1950er Jahren für DOS aus Utrecht aktiv. Er war in der Saison 1954/55 der erste Torschütze nach Einführung des Profifußballs in den Niederlanden; in der Begegnung von DOS gegen BVC ...

Philipp Flad

Philipp Emil Flad war ein badischer Amtmann und Amtsvorstand, vergleichbar mit einem heutigen Landrat.

Wolfgang Flad (Bildhauer)

Flad ist der Älteste von sieben Brüdern. Er studierte von 1995 bis 2000 Textildesign an der Fachhochschule Reutlingen, im Anschluss daran bis 2005 Malerei im Fachbereich Freie Kunst an der Staatlichen Akademie der Bildenden Künste Stuttgart. Währ ...

Rasmus Fladberg

Rasmus Fladberg ist ein dänischer Badmintonspieler. Er ist der Sohn von Steen Fladberg, der 1983 Herrendoppel-Weltmeister im Badminton war, und der ehemaligen Badmintonspielerin Kirsten Larsen.

Steen Fladberg

Steen Fladberg ist ein ehemaliger dänischer Badmintonspieler. Er ist mit der ehemaligen dänischen Badmintonspielerin Kirsten Larsen verheiratet. Ihr gemeinsamer Sohn Rasmus Fladberg ist ebenfalls Badmintonprofi.

Dietrich Flade

Dietrich Flade war ein deutscher Jurist, kurfürstlicher Rat, Richter und Stadtschultheiß. Er wurde als Hexenmeister verbrannt.

Hermann Flade

Hermann Joseph Flade war ein deutscher Politikwissenschaftler, der insbesondere für seine aus politischen Gründen erfolgte Verhaftung und Verurteilung in einem Schauprozess in der DDR bekannt wurde.

Johannes Erich Flade

Vorsitzender des Arbeitskreises Aus- und Weiterbildung beim Präsidium des DPV der DDR Mitglied des Bezirksfachausschusses Pferdesport Rostock von 1956 bis 1970 Vorsitzender der Berufsfachkommission für den Beruf Facharbeiter für Pferdezucht bei d ...

Klaus-Dietrich Flade

Klaus-Dietrich Flade ist ein deutscher Testpilot und ehemaliger Raumfahrer. Nach dem Abitur 1974 trat er in die Bundeswehr ein und durchlief eine Ausbildung zum Flugzeugmechaniker. Ab 1975 besuchte er die Offizierschule der Luftwaffe in Neubiberg ...

Martin Flade

Martin Flade ist ein deutscher Landschaftsplaner, Naturschützer und war von 2013 bis 2016 und ist seit 15. Oktober 2018 wieder Leiter des Biosphärenreservates Schorfheide-Chorin. Seit 1997 ist er Herausgeber der Fachzeitschrift Die Vogelwelt – Be ...

Michael Flade

Flade war Schüler von Hans Jürgen Wenzel in der Komponistenklasse Halle. Ab 1993 studierte er Komposition bei Jörg Herchet, Musiktheorie bei Manfred Weiss sowie Klavier und Dirigieren an der Hochschule für Musik Carl Maria von Weber Dresden. Mit ...