ⓘ Enzyklopädie. Schon gewusst? Seite 255

Folke der Dicke

Folke der Dicke war ein schwedischer Adliger des 12. Jahrhunderts. Folke der Dicke wird von Saxo Grammaticus in den Gesta Danorum als Sueticae gentis nobilissimus Vornehmster des schwedischen Volkes im frühen 12. Jahrhundert bezeichnet und "war i ...

Folke Johansson

Folke Johansson war von 1274 bis 1277 Erzbischof von Schweden. Er gehörte dem vornehmen Geschlecht der Ängel an. Sein Vater war Johan Ängel.

Carl Folke

Carl Folke ist ein schwedischer Ökologe und Hochschullehrer. Seine Arbeitsschwerpunkte liegen in der transdisziplinären Forschung im Bereich Systemökologie, sozioökologischer Systeme und Resilienz. Er ist Direktor des Beijer Institute of Ecologic ...

Alexander Fölker

Alexander Fölker, auch Alexandru Fölker, ist ein ehemaliger rumänischer Handballspieler aus der deutschsprachigen Minderheit der Banater Schwaben. Er spielte auf der Position des linken Rückraumspielers und gelegentlich auch als Linksaußen. Von 1 ...

Cay Folkers

Sein Vater war ebenfalls als Wissenschaftler tätig. Cay Folkers studierte zunächst 1967 Diplom-Volkswirt an der Freien Universität Berlin und promovierte dann 1971 zum Dr. rer. pol. an der Universität Hamburg. Die Habilitation und die Venia legen ...

Horst Folkers

Folkers war von 2005 bis 2010 Schriftleiter der Zeitschrift Quatember – Vierteljahreshefte für Erneuerung und Einheit der Kirche, die von der Evangelischen Michaelsbruderschaft, dem Berneuchener Dienst und der Gemeinschaft St. Michael herausgegeb ...

Dmitri Gustawowitsch von Fölkersahm

Dmitri Gustawowitsch von Fölkersahm ; † 11. Mai jul. / 24. Mai 1905 greg. an Bord des Linienschiffs Osljabja) war ein russischer Admiral deutschbaltischer Herkunft.

Hamilkar von Fölkersahm

Wilhelm Hamilcar von Fölkersahm war ein livländischer Landmarschall, d. h. Vorsitzender der Livländischen Ritterschaft.

Adrian von Fölkersam

Adrian "Arik" Freiherr von Fölkersam war ein deutscher Angehöriger der Spezialeinheit Brandenburger und Waffen-SS-Offizier, posthum im Dienstgrad eines SS-Sturmbannführers, im Zweiten Weltkrieg.

Hans-Henning von Fölkersamb

1953 berief die Johanniter-Unfall-Hilfe Fölkersamb zum ersten ehrenamtlichen Landesbeauftragten des Bezirks Nordrhein. 1964 übergab er das Amt an Peter Graf zu Bentheim-Tecklenburg-Rheda. 1977 verlieh ihm das Corps Borussia Bonn die Corpsschleife ...

Gerhard Folkerts

Gerhard Folkerts ist ein deutscher Konzertpianist und Komponist. Gerhard Folkerts ist in Emden aufgewachsen, hat an der Hochschule für Musik und Theater Hamburg studiert und lebte in den 1980er Jahren in Uetersen, wo er auch künstlerisch wirkte. ...

Hayo Folkerts

Hayo Folkerts studierte von 1893 bis 1900 Maschinenbau an der Technischen Hochschule Berlin-Charlottenburg, wo er Mitglied des Corps Berolina wurde, sowie an der Universität Berlin. 1907 wurde er an der RWTH Aachen Assistent bei Hugo Junkers. Nac ...

Heiko Folkerts

Heiko Folkerts war ein deutscher Architekt, Hochschullehrer der Technischen Universität München und Maler. Er war der Schöpfer eines der ersten konsequent ökologischen bzw. baubiologischen Häuser und bedeutender Pionier des ökologischen Bauens in ...

Knut Folkerts

Knut Detlef Folkerts ist ein ehemaliges Mitglied der terroristischen Vereinigung Rote Armee Fraktion. Er wurde 1977 in den Niederlanden wegen Mordes zu 20 Jahren Haft, später in Deutschland unter anderem wegen der Ermordung des Generalbundesanwal ...

Poppe Folkerts

Poppe Folkerts wurde am 9. April 1875 als zweitältestes von sechs Kindern des Baumeisters Folkert Janssen Folkerts 1848–1890 und seiner Frau Johanna Reemdina Meyer 1851–1889 auf der ostfriesischen Insel Norderney geboren. Mütterlicherseits war er ...

David Folkerts-Landau

Zunächst besuchte er Schulen in der Krummhörn. Mit 14 Jahren schickten ihn seine Eltern auf ein Internat in Schottland. Anschließend reiste er in die Vereinigten Staaten, studierte Mathematik und Ökonomie an der Harvard University und wurde 1978 ...

Martin Folkes

Martin Folkes war ein englischer Mathematiker und Numismatiker sowie von 1741 bis 1753 Präsident der Royal Society.

Sune Folkesson

Sune Folkesson war der Sohn von Folke Birgersson. Sune soll laut den Annalen des Klosters in Vreta nach der Schlacht bei Gestilren 1210 Helena Sverkersdotter, die Tochter des in der Schlacht gefallenen Königs Sverker II. aus dem Kloster geraubt u ...

Jon Folkman

Jon Hal Folkman ; † 23. Januar 1969) war ein US-amerikanischer Mathematiker. Folkman war 1960 Putnam Fellow und studierte Mathematik an der Princeton University, an der er 1964 bei John Milnor mit einer Dissertation in Topologie Equivariant maps ...

Roy Folkman

Nach seinem Militärdienst bei den Israelischen Verteidigungsstreitkräften studierte Folkman an der Hebräischen Universität Jerusalem Wirtschaftswissenschaften. Danach studierte er Politikwissenschaften an der Harvard Kennedy School. Von 2008 bis ...

Folkmar Allena

Folkmar Allena war im ausgehenden 14. Jahrhundert einer der einflussreichsten Ostfriesischen Häuptlinge. Seine Hauptburg lag in Osterhusen. Als Häuptling von Osterhusen stand Folkmar Allena mit seinem Nachbarn Ocko I. tom Brok, Häuptling des Brok ...

Folkmar von Utrecht

Folkmar von Utrecht war ab 976 Bischof von Utrecht. Sein Vater war der Pfalzgraf Adalbero von Sachsen. Er gehörte dem Hildesheimer Domkapitel an. Seinen Neffen Bernward schickte er dort in die Domschule. 975 wurde er Kanzler Kaiser Ottos II., der ...

Harry Föll

Föll begann im Alter von sechs Jahren bei der TuS Windschläg, bevor es ihn 2007 in die Jugend des Offenburger FV zog. 2010 wechselte er in die Nachwuchsabteilung des SC Freiburg, wo er bis zur U17 spielte. 2015 wechselte er zur U19 des 1. FC Heid ...

Michael Föll

Michael Föll ist als politischer Beamter Amtschef im Ministerium für Kultus, Jugend und Sport Baden-Württemberg. Er war ein deutscher Eiskunstlauf-Funktionär und baden-württembergischer Landes- und Kommunal-Politiker.

Henry Phillip Folland

Henry Phillip Folland OBE, FRSA war ein englischer Luftfahrtingenieur und Industrieller. Henry Phillip Folland wurde als Sohn des Steinmetzes Frederick Folland und dessen Frau Mary geboren. 1905 begann Folland eine Ausbildung bei der Lanchester M ...

Erich Follath

Follath studierte an den Universitäten Tübingen und München Germanistik und Politologie und wurde 1974 promoviert. Als Student reiste er durch Syrien. Follath begann seine Karriere als Journalist beim Stern, für den er auch als Korrespondent aus ...

Adolf Ludwig Follen

Adolf Ludwig Follen, eigentlich August Adolf Ludwig Follenius, war ein liberaler deutscher Schriftsteller und Verleger.

Karl Follen

Karl Theodor Christian Friedrich Follen war ein deutsch-amerikanischer Gelehrter, Schriftsteller und radikaler Demokrat des Vormärz.

Paul Follen

Paul Follen war ein deutschamerikanischer Rechtsanwalt, Schriftsteller und Farmer. Sein Vater war der Justizbeamte Christoph Follenius 1759–1833, seine Mutter Rosine Follenius 1766–1799. Der Vater prägte ihn durch eine christliche Erziehung. Er w ...

Emanuel Friedrich Wilhelm Ernst Follenius

Emanuel Friedrich Wilhelm Ernst Follenius war ein deutscher Schriftsteller. Follenius studierte ab 1793 in Wittenberg Rechtswissenschaften und Kameralistik, war danach Kanzleigehilfe der Fürstlich Bernburgischen Kanzlei in Ballenstedt, dann Refer ...

Albert von Foller

Foller heiratete am 30. März 1819 in Berlin Karoline Matzdorff 1796–1856. Das Paar hatte mehrere Kinder: Antoinette Eleonore Karoline Dorothea * 1826 Karl Wilhelm Theodor Ernst 1821–1912, Geheimer Regierungsrat, Oberbürgermeister von Bromberg ⚭ 1 ...

Gustav Friedrich von Foller

Gustav Friedrich von Foller war ein preußischer Kriegs- und Domänenrat und Landrat. Er stand nach 1815 dem Kreis Neustettin vor. Er stammte aus der preußischen adligen Familie von Foller. Sein Vater Carl Gustav Ernst von Foller * 1714; † 1787 war ...

Raoul Follereau

Raoul Follereau war ein französischer Schriftsteller und Journalist. Er gilt als "Apostel der Leprakranken".

Jörg Follert

Jörg Follert ist ein deutscher Musiker, Komponist und Musikproduzent. Er veröffentlicht unter Pseudonymen wie 17 Pictures, Motel, Saucer, Wechsel Garland und Wunder.

Laurits Follert

Laurits Follert ist ein deutscher Ruderer. Follert begann seine sportliche Laufbahn beim Uerdinger Ruderklub und wechselte später zum Crefelder RC. Bei den Junioren-Weltmeisterschaften 2013 siegte er mit dem Achter. 2014 belegte er bei den Junior ...

Udo R. Follert

Udo Rainer Follert ist ein deutscher Kirchenmusiker. Er war von 1987 bis 2008 Landeskirchenmusikdirektor der Evangelischen Kirche der Pfalz.

Dagfinn Follesdal

Dagfinn Follesdal ist Professor für Philosophie an der Stanford University und Professor Emeritus an der Universität Oslo. 2006 erhielt er den Lauener Preis für analytische Philosophie. Follesdal hat zahlreiche teils vielbeachtete Beiträge geleis ...

René Follet

René Follet ging noch zur Schule, als er für erste Illustrationen angefragt wurde. Weitere Aufträge erhielt er von den Pfadfinderzeitschriften Plein Jeu und Scouts de France. Er war auch für Spirou und Tintin tätig. Die meisten Arbeiten dieser Ze ...

Casimir Folletête

Casimir Folletête war ein Schweizer Politiker und Journalist. Von 1895 bis zu seinem Tod gehörte er dem Nationalrat an.

John F. Follett

John Fassett Follett war ein US-amerikanischer Politiker der Demokratischen Partei. Von 1883 bis 1885 war er Mitglied des Repräsentantenhauses der Vereinigten Staaten für den 1. Kongressdistrikt des Bundesstaates Ohio.

Zora Folley

Folley begann mit dem Profiboxen 1953. Er war trotz seiner 43 KO-Siege kein KO-Schläger und war auch kein Boxer, der über überdurchschnittliche Nehmerqualitäten verfügte. Da ihm kein vorsichtiges Matchmaking durch seinen Management widerfuhr, son ...

Cecilio Folli

Folli, dessen Vater schon vor seiner Geburt als Hauptmann der Republik Venedig in deren Auseinandersetzung mit den Habsburgern um Gradisca d’Isonzo gefallen war, wuchs bei seinem Onkel Giambattista Folli, dem Stadtphysicus protomedico von Venedig ...

Sebastiano Folli

Sebastiano Folli wurde als Sohn des Girolamo Folli geboren. Er war Mitglied der Compagnia di Santa Caterina in Fontebranda der Contrada Oca Gans und deren Priore von November 1599 bis Februar 1600. Von 1589 bis 1594 hielt er sich wahrscheinlich i ...

Ivar Asbjorn Folling

Also studierte Folling nach dem Abschluss an der einzigen und neu eingerichteten Norwegischen Technischen Hochschule in Trondheim Chemieingenieurwesen. Nach dem Abschluss 1916 erwartete seine Familie, dass er sich wenn nicht auf dem elterlichen H ...

Otto Föllinger

Otto Föllinger war Professor für Regelungstechnik an der Universität Karlsruhe und Lehrbuchautor. Otto Föllinger wurde als Sohn eines Ingenieurs in Hanau geboren, verbrachte seine Jugend und Schulzeit in Dortmund und legte 1943 sein Abitur dort a ...

Franz Folliot de Crenneville

Franz Maria Johann Graf Folliot von Crenneville, seit der Namensvereinigung 1887 Graf Folliot de Crenneville-Poutet, war österreichischer Feldzeugmeister und Inhaber des Infanterieregiments Nr. 75, Geheimer Rat, Generaladjutant des Kaisers und Ob ...

Louis Charles Folliot de Crenneville

Ludwig Karl Graf Folliot von Crenneville war ein österreichischer General während der Napoleonischen Kriege.

Georges Follman

Seine ersten musikalischen Unterweisungen bekam er an der Musikakademie in Hasselt, belgische Provinz Limburg. Dort erhielt er Violinunterricht und Notenlehre. Sein Studium absolvierte er am Königlich Flämischen Konservatorium von Antwerpen in de ...

Ewald Follmann

Für die Saarländische Nationalmannschaft bestritt er drei Länderspiele und erzielte ein Tor. Sein Debüt gab er im allerersten Länderspiel, das am 22. November 1950 in Saarbrücken mit 1:1 unentschieden im Testspiel gegen die Schweizer Nationalmann ...

Hans Follmann

Follmann wuchs in Köslin auf und besuchte das Königliche Gymnasium Köslin. Nach dem Abitur studierte er an der Schlesischen Friedrich-Wilhelms-Universität Breslau Rechtswissenschaft. Am 4. Oktober 1883 wurde er im Corps Marcomannia aktiv. Als Ina ...