ⓘ Enzyklopädie. Schon gewusst? Seite 286

Anton Franken

Anton Franken wurde als drittes von vier Kindern des Fuhrunternehmers Hubert Franken und seiner Ehefrau Maria Gertrud, geborene Huth, im Hause Wahlenstraße 4, in Köln-Ehrenfeld geboren. Nach dem Abschluss seiner Ausbildung an der staatlichen Baug ...

Björn Franken (Politiker)

Björn Franken ist ein deutscher Politiker der Christlichen Demokratischen Union Deutschlands. Seit dem 1. Juni 2017 ist er als Abgeordneter des Rhein-Sieg-Kreises I ein Mitglied des Landtages von Nordrhein-Westfalen.

Christoph Franken

Franken studierte von 2001 bis 2005 an der Otto Falckenberg Schule in München und spielte bereits vor und während seiner Ausbildung an den Münchner Kammerspielen, am Münchner Volkstheater, am Teatro Sesc in Rio de Janeiro und am Staatstheater Stu ...

Fritz Fränken

Friedrich Wilhelm Fränken, genannt Fritz Fränken, war ein deutscher Politiker der KPD und Widerstandskämpfer gegen den Nationalsozialismus. Sein antifaschistisches Engagement setzte er nach der Flucht aus Deutschland als Interbrigadist und Angehö ...

Hermann Franken

Hermann Franken war ein deutscher Unternehmer und Politiker. Er war Mitglied des Deutschen Reichstags, des Preußischen Abgeordnetenhauses sowie verschiedener Vereine und Verbände.

Joseph Paul Franken

Joseph Paul Franken wurde am 3. Januar 1900 als Sohn eines Arztes und Sanitätsrates in München-Gladbach geboren. Nach dem Abitur 1917 am Stiftischen Humanistischen Gymnasium München-Gladbach und Ableistung des Kriegsdienstes studierte er zunächst ...

Norbert Franken

Norbert Franken ist ein deutscher Klassischer Archäologe. Norbert Franken studierte von 1982 bis 1991 Klassische Archäologie, Alte Geschichte, Vor- und Frühgeschichte, Provinzialrömische Archäologie und Christliche Archäologie an den Universitäte ...

Paul Franken (Politiker)

Nach dem Besuch der Volksschule absolvierte der Sohn eines Gießereiarbeiters ab 1908 eine Lehre als Former und Nadler. Seit 1917 Mitglied der USPD, war er während der Novemberrevolution Mitglied des Arbeiter- und Soldatenrates in Solingen und von ...

Paul von Franken

Paul von Franken war ein deutscher Landschafts- und Genremaler. Er gehörte der Düsseldorfer Malerschule an und war Mitglied des Künstlervereins Malkasten. Paul von Franken ist bekannt als der Maler des Kaukasus. Sein Werk ist der Spätromantik zuz ...

Peter Franken

Peter Franken war ein US-amerikanischer Physiker, der sich mit nichtlinearer Optik und Atomphysik befasste. Franken wurde 1952 an der Columbia University promoviert und war danach als Post-Doktorand zwei Jahre an der Stanford University. Ab 1956 ...

Rob Franken

Franken begann seine professionelle Karriere in der Begleitband des Gesangsduos Esther & Abi Ofarim. Er spielte in einem Trio mit dem Schlagzeuger Klaus Weiss und gründete im Jahr 1967 die Gruppe "Rob Franken OrganIzation" unter Beteiligung des S ...

Steve Franken

Stephen Robert Franken wurde als Sohn eines Hollywood-Presseagenten geboren. Nach seinem Abschluss an der Cornell University studierte er gegen den Wunsch seiner Eltern Schauspiel am renommierten Actors Studio. Sein Broadway-Debüt gab er 1958 in ...

Stijn Franken

Augustinus Adriaan "Stijn" Franken ist ein niederländischer Rechtswissenschaftler und Hochschullehrer an der Universität Utrecht.

Theodor Franken

Franken studierte in den Jahren 1829 bis 1831 an der Kunstakademie Düsseldorf. Dort war insbesondere der Porträtmaler Heinrich Christoph Kolbe sein Lehrer. Franken war vor 1841 in die Familie von Franziska Kux 1808–1891 eingeheiratet. Zusammen mi ...

Udo Franken

Franken wuchs in Emden auf und ging dort zur Schule. Nach einer Lehre als Tischler studierte er über den Zweiten Bildungsweg Sonderpädagogik. Anschließend arbeitete er in verschiedenen Projekten der Ostfriesischen Landschaft in Aurich. Dort wirkt ...

Peter Gerwin von Franken-Siersdorf

Peter Gerwin von Franken-Siersdorf war Generalvikar des Erzbischofs von Köln. Der Neffe des Kölner Weihbischofs Franz Kaspar von Franken-Siersdorf und seines Amtsvorgängers Johann Andreas von Franken-Siersdorf promovierte 1724 zum Dr. jur. und wu ...

William K. Frankena

William Klaas Frankena war ein US-amerikanischer analytischer Philosoph mit dem Schwerpunkt Ethik und Professor für Philosophie an der Universität von Michigan in Ann Arbor. Frankena erwarb seinen B.A. in Englisch und Philosophie 1930 am Calvin C ...

Carl Jakob Frankenbach

Frankenbach wurde als Sohn eines Lehrers geboren. 1864 zog mit seiner Familie nach Langenseifen, 1866 nach Massenheim. Nach dem Besuch der Realschule in Idstein und dem Abitur am Realgymnasium in Wiesbaden studierte er ab 1881 an der Akademie der ...

Friedrich Frankenbach

Frankenbach studierte an der Ludwig-Maximilians-Universität München Rechtswissenschaft. 1903 wurde er im Corps Isaria aktiv. Nach der Promotion zum Dr. iur. ging er 1910 als Regierungsassessor nach Marienwerder. 1915 wurde er Verwalter des Landra ...

Johannes Frankenbach

Johannes "Jean" Frankenbach wuchs im elterlichen Hotel, Kaffeehaus- und Gastronomiebetrieb in Eltville am Rhein auf. Ferien und Urlaube verbrachte die frankophile Familie mit kulinarischem Fokus in Frankreich. Nach Abschluss der Schule absolviert ...

Thomas Frankenbach

Frankenbach absolvierte zunächst eine Ausbildung zum Krankenpfleger am St. Vincenz-Krankenhaus in Limburg an der Lahn und studierte dann Ernährungswissenschaften an der Hochschule Fulda sowie psychosoziale, integrative und komplementäre Gesundhei ...

Alexander von Frankenberg und Ludwigsdorf

Er stammt aus dem schlesischen Uradelsgeschlecht Frankenberg und war der älteste Sohn des Alexander von Frankenberg und Proschlitz 1815–1873. Nach dem Schulbesuch schlug er die preußische Militärlaufbahn ein und wurde bis zum Generalleutnant befö ...

Christian Moritz Alexander von Frankenberg und Ludwigsdorf

Christian Moritz Alexander von Frankenberg und Ludwigsdorf war ein preußischer Generalmajor und Chef des Husarenregiments Nr. 11.

Emil von Frankenberg und Ludwigsdorf

Verheiratet war Frankenberg seit 16. Oktober 1848 mit Leopoldine Deodate Hedwig von Frankenberg und Ludwigsdorf * 17. Juli 1825 in Glogau; † 24. März 1902 in Nieder-Schüttlau. Aus der Ehe gingen mehrere Kinder hervor, darunter: Elisabeth * 27. Ap ...

Friedrich von Frankenberg und Ludwigsdorf

Graf Friedrich von Frankenberg und Ludwigsdorf, Freiherr von Schellendorf, war ein deutscher Großgrundbesitzer in Schlesien. Er saß im Reichstag und im Reichstag.

Hans-Heydan von Frankenberg und Ludwigsdorf

Hans-Heydan entstammte dem Uradelsgeschlecht von Frankenberg. Er trat am 24. März 1890 nach seiner Erziehung im Kadettenkorps als Sekondeleutnant in das Feldartillerie-Regiment "von Scharnhorst" 1. Hannoversches Nr. 10 der Preußischen Armee ein. ...

Karl Gottlob Ludwig Sylvius von Frankenberg und Ludwigsdorf

Karl Gottlob Ludwig Sylvius von Frankenberg und Ludwigsdorf war ein preußischer Generalmajor und Chef des nach ihm benannten "Füsilierregiments Frankenberg".

Karl Wolfgang von Frankenberg und Ludwigsdorf

Karl Wolfgang von Frankenberg und Ludwigsdorf war ein preußischer Generalmajor, Ritter des Ordens Pour le Mérite sowie Amtshauptmann in Freienwalde und Neuenhagen und Erbherr von Hirschfelde, Küpper und Droscheyde.

Leopold von Frankenberg und Ludwigsdorf

Wolf Sylvius Leopold von Frankenberg und Ludwigsdorf war ein preußischer Jurist und konservativer Politiker. Er war Alterspräsident des Volkshauses des Unionsparlaments 1850 sowie des Reichstags. Seine Eltern waren der preußische Generalmajor Kar ...

Moritz von Frankenberg und Ludwigsdorf

Frankenberg heiratete am 19. August 1852 in Heidelberg Thekla Anna Rosa Luise von Chelius 1826–1897, eine Tochter des Professors Dr. Maximilian Joseph von Chelius 1794–1876 und der Anna Maria Waldburga von Sensburg 1797–1867. Das Paar hatte mehre ...

Robert von Frankenberg und Ludwigsdorf

Frankenberg verheiratete sich am 13. April 1841 in Blankensee mit Friederike Henriette von Wedel * 14. November 1823 in Treptow; † 3. Februar 1882 in Berlin. Aus der Ehe gingen sieben Kinder hervor. Die Tochter Marie heiratete den Offizier, späte ...

Sylvius Friedrich von Frankenberg und Ludwigsdorff

Sylvius Friedrich Ludwig von Frankenberg und Ludwigsdorff war ein gothaischer Geheimer Rat und Minister.

Egbert von Frankenberg und Proschlitz (Generalleutnant)

Frankenberg war er seit 1867 mit Anna Kolbe 1846–1907 verheiratet, einer Tochter des Kreisgerichtsrats Victor Ewald Moritz Kolbe 1809–1888. Ihre gemeinsame Kinder waren: Magarethe Luise Anna 1870–1943 ⚭ 1891 August Max Volrath von Zeppelin 1862–1 ...

Egbert von Frankenberg und Proschlitz (Politiker)

Egbert Wilhelm Erwin von Frankenberg und Proschlitz war ein Major der Wehrmacht und später Parteifunktionär der DDR-Blockpartei NDPD und Militärwissenschaftler der DDR.

Friedrich von Frankenberg und Proschlitz (General)

Friedrich Heinrich Joseph Karl Ferdinand Felix von Frankenberg und Proschlitz war ein preußischer Generalleutnant.

Karl von Frankenberg und Proschlitz

Karl von Frankenberg und Proschlitz war ein preußischer Generalmajor und Kommandeur des Infanterieregiments Nr. 30.

Oskar von Frankenberg und Proschlitz

Er stammt aus dem schlesischen Uradelsgeschlecht Frankenberg und war der älteste Sohn von Alexander von Frankenberg 1820–1893. Nach dem Schulbesuch schlug er die preußische Militärlaufbahn ein und wurde bis zum Generalmajor befördert. Verheiratet ...

Sylvius von Frankenberg und Proschlitz

Sylvius Heinrich Moritz von Frankenberg und Proschlitz war ein preußischer Generalmajor und Chef des Dragonerregiments "von Rosenbruch".

Werner von Frankenberg und Proschlitz

Er stammt aus dem schlesischen Uradelsgeschlecht Frankenberg und war der älteste Sohn des späteren Generalleutnants Egbert von Frankenberg und Proschlitz und dessen Ehefrau Anna, geborene Kolbe 1846–1907. Nach dem Schulbesuch schlug er die Militä ...

Adolf Frankenberg

Adolf Frankenberg war ein deutscher Pädagoge. Er gründete in der ersten Hälfte des 19. Jahrhunderts den ersten Kindergarten in Sachsen.

Bernhard Frank von Frankenberg

Bernhard Frank von Frankenberg wurde als Sohn des oberösterreichischen Regimentssekretärs Josef Frank und der Maria Caecilia Höfferin in Innsbruck geboren. 1707 trat er in die Benediktinerabtei St. Gallen ein, wo er 1710 die Profess ablegte. 1716 ...

Donald von Frankenberg

Donald von Frankenberg und Ludwigsdorff ist 1951 in Stuttgart geboren. Er entstammt einem alten Adelsgeschlecht und ist der Sohn aus erster Ehe des Rennfahrers Richard von Frankenberg mit Edith Neumann. Er studierte Philosophie und Geschichte sow ...

Egbert von Frankenberg

Frankenberg verließ das Wirtschaftsgymnasium City-Nord mit dem Abitur. Anschließend leistete er seinen Wehrdienst ab und studierte. Er ist als Lehrer tätig. Er ist verheiratet und hat zwei Töchter.

Gerhard von Frankenberg

Gerhard Hermann Robert Ludwig Ernst von Frankenberg und Ludwigsdorf war ein deutscher Zoologe, sozialdemokratischer Politiker, Landtagsabgeordneter des Freistaates Braunschweig und aktiver Monist.

Günter Frankenberg

1969 erwarb Günter Frankenberg den B.A. in Government and Legal Studies am Bowdoin College in Brunswick Maine, USA. Den juristischen Staatsexamen 1972 und 1974 in München schlossen sich zwei Promotionen an: 1978 am Institut für Sozialwissenschaft ...

Hermann von Frankenberg

Hermann von Frankenberg und Ludwigsdorf ; † 10. Januar 1931 Köterberg) war ein deutscher Verwaltungsjurist und Hauptvorsitzender des Harzklubs.

Johann Heinrich von Frankenberg

Johann Heinrich von Frankenberg war Kardinal der römisch-katholischen Kirche und Erzbischof von Mecheln.

Peter Frankenberg

Peter Frankenberg ist ein deutscher Geograph und Politiker. Er war Rektor der Universität Mannheim und von 2001 bis 2011 Minister für Wissenschaft, Forschung und Kunst des Landes Baden-Württemberg.

Richard von Frankenberg

Richard-Alexander Ruthard Edi Wolf Eberhard von Frankenberg und Ludwigsdorff war ein deutscher Automobilrennfahrer der 1950er-Jahre auf Porsche-Sportwagen. Große Bekanntheit erreichte er auch als Motorsportjournalist und Fernsehmoderator. Unter P ...

Andy Frankenberger

Andrew "Andy" Frankenberger ist ein professioneller US-amerikanischer Pokerspieler. Er ist zweifacher Braceletgewinner der World Series of Poker und gewann einmal das Main Event der World Poker Tour.