ⓘ Enzyklopädie. Schon gewusst? Seite 294

James B. Frazier

James Frazier besuchte das Franklin College und absolvierte 1878 die University of Tennessee. Anschließend studierte er Jura und verdiente sich das nötige Geld als Lehrer. 1880 wurde er als Anwalt zugelassen und Teilhaber der in Chattanooga ansäs ...

James Beriah Frazier junior

James Beriah Frazier Jr. war ein US-amerikanischer Jurist und Politiker. Er vertrat den Bundesstaat Tennessee als Abgeordneter im US-Repräsentantenhaus.

Joe Frazier

Joseph William "Joe" Frazier war ein US-amerikanischer Boxer. Er war unumstrittener Schwergewichts-Boxweltmeister von 1970 bis 1973. Sein Kampfname lautete Smokin’ Joe. Frazier war der erste Boxer, der als Amateur die olympische Goldmedaille und ...

John Frazier

John R. Frazier ist ein US-amerikanischer Spezialeffektkünstler, der an zahlreichen Film- und Fernsehproduktionen mitwirkte. 2005 wurde er für Spider-Man 2 mit dem Oscar für die Besten visuellen Effekte ausgezeichnet.

John Linley Frazier

John Linley Frazier war ein US-amerikanischer Mörder, der zur selben Zeit wie Herbert Mullin und Edmund Emil Kemper in Santa Cruz seine Taten beging und auch als Hippie-Mörder bekannt ist. Am 19. Oktober 1970 ermordete er den Augenarzt Victor Oht ...

Kenneth Frazier

Fraziers Mutter verstarb früh, sein Vater war Hausmeister. Frazier studierte Rechtswissenschaften an der Pennsylvania State University und an der Harvard Law School. Anschließend war er bei einer Kanzlei in Philadelphia beschäftigt. Anfang der 19 ...

Larry Frazier

Lawrence "Larry" Frazier ist ein US-amerikanischer Rhythm-&-Blues- und Jazzgitarrist. Frazier spielte in den frühen 1960er-Jahren in Cincinnati in der Soul-Jazz-Band des Organisten Hank Marr E-Bass und als Gitarrist in der Begleitband der Sän ...

Leslie Frazier

Leslie Antonio Frazier ist ein US-amerikanischer American-Football-Trainer. Seit 2017 ist der Defensive Coordinator der Buffalo Bills in der National Football League. Zuvor war er unter anderem drei Jahre lang der Head Coach der Minnesota Vikings ...

Lynn Frazier

Lynn Joseph Frazier war ein US-amerikanischer Politiker und von 1917 bis 1921 der zwölfte Gouverneur von North Dakota. Diesen Bundesstaat vertrat er außerdem im US-Senat.

Marvis Frazier

Frazier war einer der besten Amateure seiner Klasse. Obwohl er nur 90 kg wog, war er bei 58 Kämpfen in 56 siegreich, er verlor nur zweimal. Er schlug unter anderem Tim Witherspoon. 1979 gewann er das Golden Gloves-Turnier und wurde in Yokohama Ju ...

Nelson Frazier

Nelson Lee Frazier, Jr., besser bekannt als Big Daddy V, war ein US-amerikanischer Wrestler. Seine größten Erfolge hatte er bei der Wrestlingorganisation WWE, wo er in deren wöchentlichen Sendungen sowie bei Großveranstaltungen auftrat und den Wo ...

Ron Frazier

Frazier war ein Veteran der Armee, bevor er eine Karriere als Schauspieler begann. Er trat sowohl als Film-, wie auch als Theaterschauspieler in Erscheinung. Von 1967 bis 1970 war er Theaterschauspieler der Trinity Repertory Company Theatre in Pr ...

Ted Frazier

Für die USA nahm Frazier an den Olympischen Winterspielen 1932 in Lake Placid teil, bei denen er mit seiner Mannschaft die Silbermedaille gewann. Bei der Weltmeisterschaft 1931 gewann er mit den USA ebenfalls die Silbermedaille.

Walt Frazier

Walter "Clyde" Frazier Jr. ist ein ehemaliger US-amerikanischer Basketballspieler. Von 1967 bis 1980 spielte er in der US-Profiliga NBA, die meiste Zeit davon bei den New York Knicks. 1987 wurde Frazier in die Naismith Memorial Basketball Hall of ...

Winsome Frazier

Winsome Frazier ist ein US-amerikanischer Basketballspieler, der seit 2006 vor allem in Europa als Profi spielte, darunter zwei Spielzeiten in der deutschen Basketball-Bundesliga bei den Telekom Baskets aus Bonn.

Vito Frazzi

Vito Frazzi war ein italienischer Komponist und Musikpädagoge. Frazzi studierte am Konservatorium von Parma Orgel bei Arnaldo Galliera bis 1909 und Komposition bei Italo Azzoni und Guido Alberto Fano bis 1911. Ab 1912 unterrichtete er Klavier am ...

Ljubomir Frčkoski

Ljubomir Frčkoski ist ein mazedonischer Rechtswissenschaftler und Politiker. Er studierte Rechtswissenschaft an der Universität Skopje und promovierte 1989 an der Universität Ljubljana. Er ist Professor für Völkerrecht und Internationale Beziehun ...

Pedro Fré

Pedro Fré CsSR war ein brasilianischer Ordensgeistlicher und römisch-katholischer Bischof von Barretos.

Freake Painter

Als Freake Painter wird ein Porträtmaler bezeichnet, der zwischen 1670 und 1680 in Boston in Neuengland tätig war. Der namentlich nicht bekannte Künstler erhielt seinen Notnamen nach zwei seiner Porträtbilder, eines von John Freake, das andere vo ...

Elliott Frear

Elliott Frear begann seine Karriere in seiner Geburtsstadt bei Exeter City. Im Jahr 2009 unterschrieb er seinen ersten Profivertrag. Kurz darauf wurde der junge Mittelfeldspieler an Tiverton Town in die Southern Football League verliehen. Nach se ...

J. Allen Frear

Joseph Allen Frear Junior war ein US-amerikanischer Politiker, der den Bundesstaat Delaware im US-Senat vertrat. Der auf einer Farm im Kent County geborene Allen Frear besuchte die öffentlichen Schulen seiner Heimat und machte 1924 seinen Abschlu ...

James A. Frear

James Archibald Frear war ein US-amerikanischer Politiker. Zwischen 1913 und 1935 vertrat er den Bundesstaat Wisconsin im US-Repräsentantenhaus.

Lachlan Frear

Lachlan Frear ist ein neuseeländischer Eishockeyspieler, der seit 2017 erneut bei der Southern Stampede in der New Zealand Ice Hockey League spielt.

Mitchell Frear

Mitchell Frear ist ein neuseeländischer Eishockeyspieler, der seit 2015 erneut bei der Southern Stampede in der New Zealand Ice Hockey League spielt.

Walter F. Frear

Walter Francis Frear war von 1907 bis 1913 der dritte Territorialgouverneur von Hawaii. Frear war Mitglied der Republikanischen Partei und Oberster Staatsrichter am Hawaii Supreme Court. Walter Frear war der Sohn eines Pastors und Missionars. Im ...

Stephen Frears

Stephen Frears ist der Sohn einer jüdischen Sozialarbeiterin und eines praktischen Arztes. Er besuchte die Gresham’s School in Norfolk und absolvierte das Trinity College der Universität Cambridge. Frears kam in den 1960er Jahren über das Theater ...

Howard G. Freas

Howard G. Freas ; gestorben am 23. August 1971 in Bethesda) war ein amerikanischer Regierungsbediensteter. Er war von 1953 bis 1966 Mitglied der amerikanischen Regulierungsbehörde Interstate Commerce Commission.

Kenneth Frease

Kenneth Eugene Frease III ist ein US-amerikanischer Basketballspieler, der nach dem Studium in seinem Heimatland von 2012 an als Profi in der höchsten deutschen Spielklasse Basketball-Bundesliga fünf Jahre lang bis auf einen kurzfristigen Abstech ...

Georg Frebold

Georg Karl August Frebold war ein deutscher Geologe, Fotograf und Geologieprofessor an der Technischen Hochschule Hannover.

Hans Frebold

Frebold nahm als Freiwilliger am Ersten Weltkrieg teil, legte 1918 die "Kriegsreifeprüfung" und kam durch Vermittlung seines Bruders, des Geologen Georg Frebold, in eine wehrgeologische Einheit nach Stuttgart. Nach Kriegsende studierte er an der ...

Ernst Frech

Frech wurde als Sohn eines großherzoglichen Oberamtmanns geboren und studierte in Heidelberg Rechtswissenschaften. Dort wurde er Mitglied der Burschenschaft Vineta Heidelberg. Nach seinen Examina 1890 und 1894 trat er 1894 in die badische Innenve ...

Fritz Frech

Frech begann 1880 mit dem Studium der Naturwissenschaften an der Friedrich-Wilhelms-Universität in Berlin. Seine Lehrer in den Fächern Geographie, Geologie und Paläontologie waren neben anderen Heinrich Ernst Beyrich, Wilhelm Dames und später an ...

Johann Friedrich Frech

Johann Friedrich Frech studierte Rechtswissenschaften an der Georg-August-Universität Göttingen. 1816 wurde er Mitglied des Corps Guestphalia Göttingen. Nach dem Studium war er 1817 zunächst Akzessist in Ehrenbreitstein und anschließend Gerichtsr ...

Johann Georg Frech

Frech war der Sohn eines Uhrmachers und Orgelbauers. Er besuchte bis zu seinem 13. Lebensjahr die Schule, anschließend das Gymnasium in Stuttgart und nahm Unterricht in Musik. Im Jahre 1806 wurde er Lehrgehilfe in Degerloch, während er weiterhin ...

Karl Frech

Über seine Abstammung und Kindheit ist nichts bekannt. Seine erste Ausbildung im Fach Lithographie erhielt Frech beim renommierten Schreiber-Verlag in Esslingen am Neckar welcher damals eine bedeutende graphische Kunstanstalt darstellte. Zwischen ...

Michael Frech

Frech begann das Fußballspielen beim SZ Arlewatt. 1995 ging er zum Landesligisten Husumer SV, mit dem er 1997 in die Verbandsliga aufstieg. 1999 wechselte er in die Oberliga Hamburg/Schleswig-Holstein zum Heider SV. 2002 bis 2004 spielte Frech fü ...

Oskar Frech (Werkzeugmacher)

Frech verbrachte seine Kindheit mit seiner Mutter und vier Geschwistern in Schorndorf. Nach der Schulzeit und Lehre als Werkzeugmacher begann sein beruflicher Aufstieg. 1949 gründete er in Schorndorf einen Betrieb zur Herstellung von Druckgieß- u ...

Stefan Frech

Stefan Frech ist in Hilzingen aufgewachsen und lebt zurzeit in Hamburg und Frankfurt. Nach seinem Abitur und anschließendem Wehrdienst bei der Deutsch-Französische Brigade begann er 1997 seine Medienlaufbahn beim damaligen Südwestfunk in Baden-Ba ...

Maurice Fréchard

Maurice Lucien Fréchard trat der Ordensgemeinschaft der Spiritaner bei und empfing am 3. Juli 1955 die Priesterweihe. Papst Johannes Paul II. ernannte ihn am 6. September 1996 zum Erzbischof von Auch. Die Bischofsweihe spendete ihm der Koadjutore ...

Nuno Frechaut

Frechaut spielte in der Zeit von 2001 bis 2003 17 Mal für die Portugiesische Fußballnationalmannschaft. Sein erstes Spiel war am 2. Juni 2001, ein 1:1 gegen Irland. Er gehörte auch zum Kader für die Fußball-Weltmeisterschaft 2002, sowie für die O ...

Georges Frêche

Georges Frêche war ein französischer Politiker. Er war von 1977 bis 2004 Bürgermeister von Montpellier und anschließend bis zu seinem Tod Präsident des Regionalrats von Languedoc-Roussillon.

Josef Frechen

Josef Frechen war ein deutscher Geologe, Petrograph und Mineraloge. Er war Professor für Petrologie an der Universität Bonn. Er befasste sich insbesondere mit dem Eifel-Vulkanismus.

Stefan Frechen

Nach dem Besuch der Volksschule und des Wirtschaftsgymnasiums war Frechen in der Versicherungswirtschaft tätig. Anschließend studierte er Wirtschafts- und Sozialwissenschaften in Bonn, Köln und Paris, um dann als Landes- bzw. Kommunalbeamter besc ...

Louis-Honoré Fréchette

Louis-Honoré Fréchette, CMG war ein kanadischer Dichter, Politiker, Dramatiker und Autor von Kurzgeschichten. Er gilt als bedeutendster französischsprachiger Schriftsteller Kanadas im 19. Jahrhundert.

Mark Frechette

Frechette, franko-kanadischer Abstammung, wuchs in Fairfield, Connecticut auf und brach die High School ab. Nach einem Aufenthalt in New York zog er 1966 mit seiner Ehefrau und dem gemeinsamen Kind nach Boston, wo er seinen Lebensunterhalt durch ...

Peter Frechette

Frechette studierte nach seiner Schulzeit Theater an der University of Rhode Island. Nach seinem Studium war Frechette als Schauspieler in New York tätig und trat dort in verschiedenen Theaterproduktionen auf, so etwa in Absent Friends von Alan A ...

Serge Frechkop

Serge Alexandre Frechkop in Moskau; † 1. Dezember 1967 in Brüssel) war ein belgischer Zoologe und Säugetierspezialist russischer Herkunft. Frechkop begann seine Studien 1913 in Moskau, unterbrach das Studium wegen des Ersten Weltkrieges und der R ...

Martin Frecht

Seitdem lebte er still und zurückgezogen in Nürnberg bei seiner Schwester, später in Blaubeuren. Herzog Christoph von Württemberg beauftragte ihn 1551 mit dem Vorstand des evangelischen Stifts in Tübingen und berief ihn 1552 zum Professor der The ...

Frechulf

Frechulf, von ungefähr 820 bis 850 Bischof von Lisieux in der Normandie, ein treuer Anhänger Ludwigs des Frommen, schrieb auf Wunsch des Kanzlers Helisachar, den er seinen Lehrer nennt, ein Werk über die alte Geschichte, welchem er ein zweites Bu ...

Günter Frecksmeier

Günter Frecksmeier wurde 1937 in Bielefeld geboren. Von 1952 bis 1955 absolvierte er eine Lehre als Dekorationsmaler und wurde 1962 in den Bundesverband Bildender Künstlerinnen und Künstler aufgenommen. Anschließend studierte er im Jahr 1963 an d ...