ⓘ Enzyklopädie. Schon gewusst? Seite 297

Bertus Freese

Bertus Freese war ein niederländischer Fußballnationalspieler. Freese spielte in den 1920er Jahren für den Verein Heracles Almelo. Mit ihm wurde er in der Saison 1926/27 niederländischer Meister. Im Jahr darauf debütierte Freese im Trikot der nie ...

Burkhard Freese

Freese begann bei der SG Dynamo Kyritz mit dem Radsport und startete später für den SC Dynamo Berlin. Er wurde zweimal, 1977 und 1979 DDR-Meister im Kriterium. Zweimal konnte er das Saisonauftaktrennen Berlin–Bad Freienwalde–Berlin gewinnen. Free ...

Carl Freese

Carl Friedrich Heinrich Freese, auch Karl Freese, war ein deutscher Pädagoge und Philologe sowie Mitglied der Frankfurter Nationalversammlung.

David Freese

David Richard Freese ist ein US-amerikanischer Baseballspieler der Los Angeles Dodgers in der Major League Baseball. Freese spielt an der dritten Base, gewann mit den St. Louis Cardinals die World Series 2011 und wurde mit dem World Series MVP Aw ...

Detlef Freese

Freese, ein 2.07 Meter großer Innenspieler, trat ab der Saison 1971/72 mit dem Hamburger TB in der Basketball-Bundesliga an. Nachdem er im ersten Bundesliga-Jahr mit dem HTB noch von einer Fußverletzung behindert wurde, entwickelte er sich in der ...

Dieter Freese

Dieter Freese ist ein deutscher Raubmörder und Geldschrankknacker, der wegen seiner Fluchten in den Jahren 1962 und 1989 für großes Aufsehen in der Presse sorgte.

Hans Freese (Architekt)

Hans Freese studierte Architektur in München, Dresden und Berlin. Mitte der 1920er Jahre war er Stadtbaurat in Düsseldorf. 1927 wurde er Professor an der Technischen Hochschule Karlsruhe und lehrte dort zeitlich parallel zu Roman Heiligenthal bis ...

Hans Freese (Bildhauer)

Über die persönlichen Lebensumstände Freeses ist nicht viel bekannt. Seine erste Beschäftigung ist nachgewiesen im Zuge der Renovierung des von Benedikt Dreyer geschaffenen Orgelprospekts der Lübecker Marienkirche unter dem Bürgermeister und Kirc ...

Hans Freese (Schwimmer)

Freese war Mitglied im Bremischen Schwimmverein von 1889 BSV und startete für den Bremischen Schwimmverband. Freese gewann im Jahr 1936 den Titel des deutschen Meisters über 400 Meter Freistil. 1936 nahm er an den Olympischen Spielen in Berlin te ...

Heinrich Freese

Heinrich Johannes Carl Freese war ein Fabrikant der durch innerbetriebliche soziale Reformen in Erscheinung trat.

Heinz-Dieter Freese

1973 kam Heinz-Dieter Freese erstmals mit der Archäologie in Kontakt, als er nach dem Orkan Quimburga mit einer Schülergruppe Räumdienst in Wäldern bei Verden ableistete und Schäden an durch Windwurf gestörten Grabhügeln dokumentierte. Später nah ...

Hermann Freese

Johann Oscar Hermann Freese war ein deutscher Maler. Freese kam erst spät zur Malerei. Erst mit 34 Jahren konnte er sich ab 1864 Privatunterricht leisten. Freese wurde in Berlin Schüler im Atelier von Wilhelm Brücke und wechselte später zu Carl S ...

Horst Freese

Horst Freese ist ein ehemaliger deutscher Eisschnellläufer. Er gewann sowohl in der DDR als auch in der Bundesrepublik Deutschland nationale Meistertitel und nahm an den Olympischen Winterspielen 1976 in Innsbruck teil.

Jakob Freese

Jakob Freese war vermutlich der Sohn von Jacob Freese d. Ä., der 1707 als Besitzer eines Hauses an der Ecke Langenstraße/Breite Querstraße heute Teil der Jacobiturmstraße in einer erhaltenen Bauakte genannt wird. Er wurde am 10. März 1720 in der ...

Jan Freese

Jan Freese studierte Kunstgeschichte an der Humboldt-Universität Berlin. Von 1996 bis 1998 war er Bühnenbildassistent am Maxim Gorki Theater, unter anderem bei Momme Röhrbein und Christoph Schubiger. Hier entstanden erste eigene Arbeiten. 1997 Bü ...

Jannik Freese

Jannik Freese ist ein deutscher Basketballspieler. Seit Januar 2018 zählt er zum Aufgebot des Erstligisten Hamburg Towers.

Jason Freese

Jason Jeremy Freese ist Mitglied der Live-Band der US-amerikanischen Punkrockband Green Day, für die er Hintergrundgesänge übernimmt. Er spielt Klavier, Keyboard, Saxophon, Gitarre, Akkordeon und Posaune und stand bereits mit zahlreichen anderen ...

Josh Freese

Josh Freese ist ein US-amerikanischer Schlagzeuger. Er lebt seit seinem sechsten Lebensmonat in Südkalifornien. Er wuchs in einer musikalischen Familie auf: der Vater leitete die Disneyland Band und die Mutter war klassische Pianistin. Des Weiter ...

Ludwig Freese

Der Sohn des Kaufmanns Caspar Ludwig August Freese und der Anna Margarete Johanne Freese geb. Frerichs besuchte die Realschule in Oldenburg und studierte anschließend am Collegium Carolinum in Braunschweig und an der Polytechnischen Schule in Han ...

Olaf Freese

Freese erhielt seine technische Ausbildung am Berliner Ensemble. Nach Lichtassistenzen bei Markus Bönzli und Reinhard Traub gestaltet er seit 1992 das Licht für verschiedene deutschsprachige Theater – wie Hamburger Schauspielhaus, Residenztheater ...

Otto Freese

Otto Freese war ein deutscher Architekt und Baubeamter, zuletzt Leiter des Hochbauamts Hamburg, sowie Künstler in Celle.

Peter Freese

Nach dem Abitur in Heide/Holstein 1959 studierte Freese an den Universitäten Kiel, Heidelberg und Reading GB mit einem Stipendium der Studienstiftung des Deutschen Volkes und einem British Council Scholarship. 1966 schloss er sein Staatsexamen in ...

Roland Freese

Roland Freese ist Facharzt für Psychiatrie und Forensischer Psychiater DGPPN und bezeichnet sich selbst als "forensischer Sozialpsychiater". Er arbeitete zunächst im Psychiatrischen Krankenhaus Gießen, wechselte 1991 in die Klinik für forensische ...

Rudolf Freese

Rudolf Diedrich Freese war ein deutscher Politiker sowie ab 1945 Präsident der Handwerkskammer Oldenburg.

Ulrich Freese

Ulrich Freese absolvierte nach dem Volksschulbesuch eine Lehre zum Betriebsschlosser und war in der Zeche Schlägel & Eisen in Herten unter Tage tätig. Nach dem Besuch der Akademie der Arbeit in Frankfurt am Main wechselte er zur Industriegewerksc ...

Uwe Freese

Freese, der seine Laufbahn bei der SG Dynamo Kyritz begann, startete für den SC Dynamo Berlin bei Straßen- und Bahnrennen sowie bei Querfeldeinrennen. Bei letzteren war er bereits in der Jugend sehr erfolgreich. Er errang Etappensiege bei der DDR ...

Reg Freeson

Reginald "Reg" Yarnitz Freeson war ein britischer Politiker, langjähriger Unterhausabgeordneter der Labour Party sowie Minister.

Gordon Freeth

Freeth wurde in Angaston, South Australia geboren und besuchte die Sydney Church of England Grammar School, so wie die Guildford Grammar School in Western Australia. Er machte seinen Bachelor of Laws im Jahr 1938 an der University Western Austral ...

Freeway (Rapper)

Freeway ist ein US-amerikanischer Rapper, der bei den Plattenlabels Roc-A-Fella Records, Def Jam und G-Unit Records unter Vertrag steht. Er ist Mitglied bei der Rap-Gruppe State Property.

Freezy (Rapper)

Mit 15 Jahren begann Freezy sich erstmals für die HipHop-Kultur zu interessieren. Seine ersten Schritte als Rapper machte er, als er mit fünf Freunden die Rap Crew" White Cronic "gründete. Als die Gruppe nach einigen Auftritten eine Kreativpause ...

Christian Gottlob Frege III

Christian Gottlob Frege war ein bedeutender Leipziger Bankier und Handelsherr. Er hatte einen Sohn und einen Enkel jeweils gleichen Namens.

Ferdinand Ludwig Frege

Der Vater Johann Christoph Frege 1750–1829 war Schneidermeister in Berlin, die Mutter war Sophie, geborene Göricke 1777–1815. Ludwig Frege besuchte das Gymnasium zum Grauen Kloster in Berlin und studierte Theologie an der Friedrich-Wilhelms-Unive ...

Ludwig Frege

Wolfgang Christian Ludwig Frege war ein deutscher Jurist, erster Präsident des Verwaltungsgerichts Berlin sowie erster Präsident des Bundesverwaltungsgerichtes.

Michael Frege

Michael Frege ist ein deutscher Rechtsanwalt und Insolvenzverwalter. 2012 wurde er in den Medien als Insolvenzverwalter von Lehman Brothers und Neckermann bekannt.

Woldemar Frege

Der aus der Leipziger Bankiers-Familie stammende Frege, er war Urenkel des Stammvaters Christian Gottlob Frege, studierte von 1830 bis 1833 Rechtswissenschaften an der Universität Leipzig. Nebenher erhielt er Musikunterricht von Heinrich Dorn. Am ...

Yoann Fréget

Frégets Mutter ist Fotografin, sein Vater Pianist. Als er 15 Jahre alt war, zog die Familie mit ihm nach Montpellier. Nach dem Besuch eines Gospelkonzerts begann er selbst, sich in dieser Musikrichtung zu engagieren, gehörte verschiedenen Gospelg ...

Frédéric Frégevize

Frédéric Frégevize, auch Fraigevise oder Frégevise war ein Schweizer Porträtmalerei-, Historien-, Landschafts- sowie Porzellan- und Miniaturmaler.

Arnold Woldemar von Frege-Weltzien

Arnold Woldemar von Frege-Weltzien war ein deutscher Rittergutsbesitzer und Politiker. Er war Abgeordneter des Sächsischen Landtags und des Reichstags.

Leopoldo Fregoli

Zu Fregolis Künsten gehörten das schnelle Wechseln der Kleidung Quick Change, das Verstellen seiner Stimme und das rasche Wechseln in andere Charaktere. Im Alter von 14 Jahren wurde Fregoli zunächst Messdiener, nachdem er den Hauptschulabschluss ...

Hugo Fregonese

Fregonese arbeitete in Buenos Aires als Sportjournalist und kam 1935 in die Vereinigten Staaten, wo er an der Columbia University studierte. In Los Angeles betätigte er sich als Berater bei Filmproduktionen mit lateinamerikanischem Hintergrund. A ...

Wilhelm Freh

Wilhelm Freh studierte Allgemeine Naturwissenschaften und Chemie an der Universität Wien und promovierte 1936 zum Dr. phil. 1936 bis 1938 war er dort Privatassistent des Universitätsprofessors Emil Dittler. Nach dem "Anschluss" war er 1938 bis 19 ...

Abdelkader Fréha

Fréha spielte zunächst bei CDJ Oran, ehe er als Neunzehnjähriger 1962 innerhalb seiner Geburtsstadt Oran zum MC Oran wechselte. Hier avancierte der Stürmer zu einem der torgefährlichsten Spieler seiner Generation, wovon die Torschützenkönigstitel ...

Hendrik Hubert Frehen

Hendrik Hubert Frehen SMM war erster römisch-katholischer Bischof des neuerrichteten Bistums Reykjavík.

Ace Frehley

Ace Frehley ist ein US-amerikanischer Musiker. Er ist Mitbegründer und ehemaliger Leadgitarrist der Hard-Rock-Band Kiss sowie Gründer und Namensgeber der Gruppe Frehley’s Comet. Mit Kiss wurde er in die Rock and Roll Hall of Fame aufgenommen.

Russell Frehling

Russell Frehling ist ein US-amerikanischer Installationskünstler und Komponist. Frehling studierte bis 1974 an der Brandeis University, wo er den Reiner Prize für Komposition erhielt. Nach privatem Unterricht bei Pauline Oliveros und Morton Feldm ...

Sebastian Frehner

Frehner besuchte das Wirtschaftsgymnasium in Basel. Nach der Matura 1994 studierte er Rechtswissenschaften an der Universität Freiburg und schloss 2000 mit dem Lizenziat ab. Im Juni 2007 wurde er dort mit der Dissertation Die zivilrechtliche Unzu ...

Jens Frehse

Er studierte ab 1963 an der Johann Wolfgang Goethe-Universität Frankfurt am Main und wurde dort 1968 bei Friedrich Stummel und Harro Heuser promoviert Existenz und Konvergenz von Lösungen nichtlinearer elliptischer Differenzengleichungen und zuge ...

Heinz Frehsee

Frehsee, der evangelischen Glaubens war, besuchte das "Deutsche Privat-Gymnasium" in Westpreußen, wo er 1935 sein Abitur ablegte. Anschließend absolvierte er bis 1937 eine landwirtschaftliche Lehre. Nach dem Reichsarbeitsdienst wurde er Gutsverwa ...

Karl Frehsner

Karl Frehsner ist ein österreichischer Alpinskitrainer und Sportmanager. Sein Spitzname ist "Der Eiserne Karl". Unter seiner Obhut errangen Skirennläufer 53 Olympia- und WM-Medaillen.

Frei Carlos

Mit Frei Carlos wird ein aus Flandern stammender Maler benannt, der in der ersten Hälfte des 16. Jahrhunderts in Lissabon in Portugal tätig war. Frei Carlos gilt als ein bedeutender Vertreter der Malerei der Portugiesischen Renaissance. In dieser ...