ⓘ Enzyklopädie. Schon gewusst? Seite 365

Werner Gailis

Werner Gailis studierte von 1948 bis 1954 an der Freien Universität und an der Hochschule der bildenden Künste in Berlin. 1955 richtete er dort die Metallwerkstatt ein, die er leitete. Von 1964 bis zu seiner Emeritierung 1990 war er Professor an ...

August Gailit

August Georg Gailit wurde als Sohn eines Zimmermanns bei Sangaste geboren und wuchs auf dem Gutshof von Laatre heute Gemeinde Tõlliste auf. Sein Vater war Lette oder ein lettisierter Live, seine Mutter Estin, deren Eltern jedoch weitgehend german ...

Algirdas Gailiūnas

Von 1972 bis 1977 beendete Gailiūnas das Diplomstudium der Rechtswissenschaften an der Rechtsfakultät der Universität Vilnius. Von 1978 bis 1987 leitete er als Gerichtspräsident das Kreisgericht Skuodas und von 1987 bis 1990 das Kreisgericht Prie ...

Vitalijus Gailius

Vitalijus Gailius ist ein litauischer liberaler Politiker und Jurist, seit April 2019 Bürgermeister von Joniškis, ehemaliges Seimas-Mitglied.

Cyprien Gaillard

Cyprien Gaillard ist ein derzeit in Berlin lebender Künstler. Bis 2005 besuchte er die École cantonale d’art de Lausanne in der Schweiz. Gaillard nutzt unterschiedliche künstlerische Medien wie Film, Video, Fotografie, Skulptur und Performance.

Cyril Gaillard

Gaillard trat von 2004 bis 2015 vorwiegend am Alpencup an. Seine beste Platzierung dabei war der vierte Rang beim Cuprennen im Januar 2012 im Sprint in Zwiesel. Sein erstes von insgesamt 26 Weltcuprennen lief er Ende Februar 2008 in Stockholm, da ...

Emmanuel Gaillard

Emmanuel Gaillard war ein Schweizer Politiker. Bevor Gaillard Stadtpräsident von Lausanne wurde, war er Ingenieur. Das Amt des Stadtpräsidenten übte er vom 19. Dezember 1931 bis zum 31. Dezember 1933 aus.

Eugène Gaillard

Eugène Gaillard war ein französischer Architekt und Designer. Der gelernte Jurist war der Bruder des Goldschmieds und Juweliers Lucien Gaillard, mit dem er öfter verwechselt wird, und arbeitete vor seiner Karriere als Designer zehn Jahre lang als ...

Félix Gaillard

Felix Gaillard wurde als Sohn eines wohlhabenden Bergwerksdirektors in Paris geboren. Hier besuchte er auch die höhere Schule. Im Anschluss an den Schulabschluss nahm er ein Studium der Rechtswissenschaften und der Nationalökonomie an der Sorbonn ...

Jacques Gaillard (Skisportler)

Gaillard gab sein internationales Debüt als Skispringer bei der Vierschanzentournee 1970/71. Nach einem enttäuschenden 65. Platz auf der Schattenbergschanze in Oberstdorf sprang er in Garmisch-Partenkirchen auf den 29. Platz. Nachdem er jedoch an ...

Jean-Marc Gaillard

Seinen ersten internationalen Einsatz hatte Gaillard bei den nordischen Juniorenweltmeisterschaften 2000 in Štrbské Pleso. Dort konnte er sich jedoch nicht im Vorderfeld platzieren und belegte über die 30 Kilometer klassisch den 50. Platz und übe ...

John Gaillard

John Gaillard war ein US-amerikanischer Politiker, der den Bundesstaat South Carolina im US-Senat vertrat. John Gaillard kam im heutigen Berkeley County zur Welt. Er wurde in England als Jurist ausgebildet und kehrte dann nach Amerika zurück. Von ...

Karl Gaillard

Gaillard, der seinen Vater früh verlor, besuchte in Berlin das Gymnasium und wurde 1829 Lehrling in der Berliner Buchhandlung von Carl August Challier 1813–1871. Am 1. Oktober 1835 gründete er mit Challier eine Musikalien- und Verlagshandlung unt ...

Micha Gaillard

Gaillard wurde als Sohn des Historikers Roger Gaillard geboren, der das Standardwerk zur Geschichte der Intervention der USA auf Haiti zwischen 1915 und 1934 verfasste. Er selbst studierte Biologie in Frankreich und übernahm nach seiner Rückkehr ...

Ottofritz Gaillard

Ottofritz Gaillard studierte von 1934 bis 1939 in Berlin und Rostock Theaterwissenschaft, Germanistik, Musikwissenschaft und Kunstgeschichte. Gleichzeitig hatte er eine Schauspiel- und Regieausbildung genommen. 1941 promovierte er in Rostock Hans ...

Raymond Gaillard

Raymond Gaillard betrieb ab den 1930er-Jahren einen Panhard-Fahrzeughandel in Paris. Nach dem Ende des Zweiten Weltkriegs verkaufte er in seinem Autohandel Grand Garage Molière in der Rue du Ranelagh 64 im 16. Arrondissement Modelle des 1949 gegr ...

Rémi Gaillard

Rémi Gaillard ist ein französischer Komiker und Webvideoproduzent, der durch seine medial dokumentierten Streiche den Status einer Internetberühmtheit erlangte. Der Familienname "Gaillard", der ein Künstlername ist, bedeutet auf Deutsch übersetzt ...

Slim Gaillard

Bulee "Slim" Gaillard war ein US-amerikanischer Jazz-Sänger, Pianist und Gitarrist, besonders bekannt als Teil des Duos Slim & Slam.

Patrick Gaillard

Patrick Gaillard ist ein ehemaliger französischer Formel-1- und Sportwagenrennfahrer. Er startete in zwei Grand-Prix-Rennen für das Team Ensign; dreimal konnte er sich nicht qualifizieren.

Franz Sales Gailler

Franz Sales Gailler schloss 1703 das Müchnener Jesuitengymnasium heute: Wilhelmsgymnasium München ab. Er war von 1721 bis zu seinem Lebensende Pfarrer in Raisting, einer Gemeinde im heutigen oberbayerischen Landkreis Weilheim-Schongau. Gailler wu ...

Gabriel Gailler

Gabriel Gailler war ein bayerischer Bauchredner und Marionettenspieler. Gailler besaß ein eigenes Marionettentheater, dessen Grundstock drei große Puppen gewesen waren, die er von einem Gastwirt geschenkt bekommen hatte. Diesen Bestand baute er i ...

Willibald Gailler

Willibald Gailler ist ein deutscher Kommunalpolitiker, ausgebildeter Verwaltungsfachangestellter und Lehrer. Seit 1. Mai 2014 ist er Landrat des Landkreises Neumarkt in der Oberpfalz. Er ist Mitglied der CSU.

Franz Gailliard

Franz Gailliard, auch Frans Gailliard und François Gailliard war ein belgischer Maler, Radierer und Illustrator. Frans Gailliard studierte von 1873 bis 1881 an der Académie royale des Beaux-Arts de Bruxelles bei Jean-François Portaels 1818–1895, ...

Hans Gailling

Gailling hatte die Akademie der Bildenden Künste seiner Heimatstadt München besucht und sich an der Technischen Hochschule fortbilden lassen. Seine berufliche Laufbahn begann er 1960. Seit Ende desselben Jahrzehnts arbeitete er vor allem mit den ...

Jacques Gaillot

Jacques Jean Edmond Georges Gaillot war 13 Jahre lang katholischer Bischof von Évreux. Nach einem Konflikt mit dem Vatikan und seiner Amtsenthebung ist er seit 1995 Titularbischof von Partenia und Internetseelsorger.

Philippe Gaillot

Philippe Gaillot ist ein ehemaliger französischer Fußballspieler. Der Abwehrspieler Gaillot stand während seiner gesamten, von 1984 bis 2002 dauernden Karriere, bis auf ein Jahr in Valenciennes, ausschließlich beim FC Metz unter Vertrag. Für die ...

Étienne Gailly

Étienne Gailly war ein belgischer Leichtathlet, der Ende der 1940er Jahre bis 1950 ein erfolgreicher Marathonläufer war. Berühmtheit erlangte er im Marathonlauf der Olympischen Spiele 1948 in London: Er erreichte als Erster das Stadion, wurde abe ...

Manfred Gailus

Gailus studierte Geschichte und Politologie in Berlin. Das Studium beendete er 1979 mit dem Staatsexamen. Von 1981 bis 1986 war er wissenschaftlicher Mitarbeiter für Wirtschafts- und Sozialgeschichte im 19. Jahrhundert am Fachbereich Politische W ...

Tim Gailus

Tim Gailus wuchs in Schleswig-Holstein auf. 2008 absolvierte er sein Abitur am Helene-Lange-Gymnasium in Rendsburg. Nach seinem Abitur machte Gailus diverse Praktika unter anderem bei Radio NORA und arbeitete als studentische Aushilfe im Radiozen ...

Joseph Paul Gaimard

Joseph Paul Gaimard war ein französischer Chirurg, Naturforscher, Ichthyologe und Zoologe. Gaimard studierte Medizin an der Marineschule in Toulon und ging 1816 zur französischen Marine. Zusammen mit dem Forscher Jean René Constant Quoy diente er ...

Phil Gaimon

2004 begann Phil Gaimon mit dem Radsport, um abzunehmen. 2006 hatte er seinen ersten größeren Erfolg, als er bei der Gesamtwertung des Eduard Soto Memorial Platz zwei belegte. 2008 und 2009 gewann er den Mount Washington Hill Climb, ein in den US ...

Vasile Gain

Vasile Gain war ein rumänischer Fußballspieler. Er bestritt insgesamt 110 Spiele in der ersten rumänischen Fußballliga, der Divizia A. Im Jahr 1939 gewann der Mittelfeldspieler mit Venus Bukarest die rumänische Meisterschaft.

Kay T. Gainacopulus

Kay T. Gainacopulus ist ein US-amerikanischer Saxophonist, Musikpädagoge, Arrangeur und Komponist. Gainacopulos studierte an der Lawrence University, am Peabody Conservatory und an der Indiana University wo er Saxophonunterricht bei Eugene Rousse ...

Gainas

Gainas, ein romanisierter Gote, erscheint in den Quellen zuerst 394, als er in der Schlacht am Frigidus als einer der Kommandeure der gotischen foederati in der oströmischen Armee fungierte. Im Jahr 395 führte er das Heer, das der römische Heerme ...

Robert Gainejew

2012 errang Robert Gainejew bei den Junioren-Weltmeisterschaften in Invercargill die Bronzemedaille im Scratch. Damit war der erste Kasache seit 1990, dem es gelang, bei Junioren-Weltmeisterschaften eine Medaille zu gewinnen. Bei der Junioren-Asi ...

Derrick Gainer

Derrick Gainer ist ein ehemaliger US-amerikanischer Boxer im Federgewicht. Er wurde von Alton Merkerson trainiert.

Donald St. Clair Gainer

Donald St. Clair Gainer studierte in England, Deutschland sowie Frankreich und trat 1915 in den auswärtigen Dienst. Von 1915 bis 1920 war er Vizekonsul in Narvik, Kristiansand, Tromso und Bergen. Von 1921 bis 1923 war er Vizekonsul in Havanna. Vo ...

Ronald William Gainer

Der Bischof von Allentown, Joseph Mark McShea, weihte ihn am 19. Mai 1973 zum Priester. Papst Johannes Paul II. ernannte ihn am 13. Dezember 2002 zum Bischof von Lexington. Der Erzbischof von Louisville, Thomas Cajetan Kelly OP, spendete ihm am 2 ...

Ambrose Gaines

Ambrose "Rowdy" Gaines ist ein ehemaliger US-amerikanischer Schwimmer. Bei den Olympischen Spielen 1984 in Los Angeles wurde er Olympiasieger über 100 m Freistil und mit den Staffeln über 4×100 m Freistil und Lagen der USA. Damit gehörte er neben ...

Boyd Gaines

Boyd Gaines war in etlichen Filmen und Fernsehserien zu sehen, wie in Fame – Der Weg zum Ruhm, L.A. Law, Law & Order und One Day at a Time gemeinsam mit Valerie Bertinelli. Gaines ist in den Vereinigten Staaten auch ein bekannter Fernseh-, Hörbuc ...

Charlie Gaines

Charles "Charlie" Gaines war ein US-amerikanischer Jazz-Trompeter und Bandleader. Gaines spielte als Jugendlicher in Brass Bands in seiner Geburtsstadt. 1920 zog er nach New York City, wo er Mitglied im Orchester von Wilbur Sweatman wurde. Danach ...

Clarence Gaines

Clarence E. "Big House" Gaines war ein US-amerikanischer College-Basketballtrainer. Als der Trainer der Winston-Salem State University gewann er zwischen 1946 und 1983 828 Spiele, womit er im College-Basketball nur von Dean Smith, Adolph Rupp, Bo ...

David Gaines

David Gaines wuchs in Stamford Connecticut auf. Er spielte Euphonium und Bassposaune in verschiedenen Bands und Orchestern, für zwei Jahre war er 1. Euphoniumspieler der Connecticut All-State Band.

George Gaines

George Gaines war ein US-amerikanischer Szenenbildner, der nicht nur zweimal den Oscar für das beste Szenenbild erhielt, sondern auch zweimal den Emmy für herausragende Leistungen in der Artdirection und Szenendesign.

George Strother Gaines

George Strother Gaines war ein US-amerikanischer Staatsmann, Bankier, Senator und Indianeragent. Er spielte bei der Entwicklung der Bundesstaaten Alabama und Mississippi eine wichtige Rolle, arbeitete als Lobbyist für die Ausdehnung der nordameri ...

Jim Gaines

Jim Gaines ist ein US-amerikanischer Schauspieler, Drehbuchautor und Filmregisseur, der später auch die philippinische Staatsbürgerschaft erhielt.

John Pollard Gaines

John Pollard Gaines war ein US-amerikanischer Politiker und von 1850 bis 1853 Gouverneur des Oregon-Territoriums.

John W. Gaines

John Wesley Gaines war ein US-amerikanischer Politiker. Zwischen 1897 und 1909 vertrat er den Bundesstaat Tennessee im US-Repräsentantenhaus.

Joseph H. Gaines

Joseph Holt Gaines war ein US-amerikanischer Politiker. Zwischen 1901 und 1911 vertrat er den dritten Wahlbezirk des Bundesstaates West Virginia im US-Repräsentantenhaus.

Latham Gaines

Latham Gaines ist ein US-amerikanischer Schauspieler, Künstler und Erfinder. Sein Vater ist der Schriftsteller Charles Gaines, der unter anderem auch das Drehbuch zu Pumping Iron lieferte, seine Mutter ist die Künstlerin Patricia Ellisor Gaines. ...