ⓘ Enzyklopädie. Schon gewusst? Seite 366

Jakob Emanuel Gaisser

Jakob Emanuel Gaisser war ein deutscher Genremaler. Er ist der Vater von Max Gaisser. Jakob Emanuel Gaisser erhielt seinen ersten Malunterricht vom Vater, einem Zeichnungslehrer, studierte weiter an der Hochschule Augsburg bei Johann Wilhelm Rudo ...

Max Gaisser

Nach kurzem Besuch des Münchner Maximiliansgymnasiums 1869 bis 1871 erwarb Max Gaisser die Grundlagen seiner künstlerischen Ausbildung zunächst bei seinem Vater Jakob Emanuel Gaisser. Mit dem 1. Mai 1873 ist sein Eintritt in die Antikenklasse der ...

Georg Michael Gaisser

Georg Michael Gaisser II. war ein Abt des Klosters St. Georgen im Schwarzwald, Prior des Klosters Amtenhausen und Priorat Rippoldsau und Chronikschreiber.

Serge Gaisser

Serge Gaisser ist ein ehemaliger französischer Fußballspieler. Serge Gaisser wuchs in Saint-Louis Haut-Rhin auf und spielte als Junge sein Fußball bei den Junioren des FC Saint-Louis. Als Aktiver folgte 1977 zuerst ein Ausflug zum RC Besançon Lig ...

Holger GaiSmayer

Die ersten Erfolge stellten sich für Holger Gaißmayer beim damaligen Oberligisten Rot-Weiß Oberhausen ein. Gemeinsam mit seinem RWO-Sturmpartner Marko Schröder 25 Tore sicherte er sich 1994/95 mit 26 Toren die Torjägerkanone der Oberliga Nordrhei ...

Albrecht Gaiswinkler

Albrecht Gaiswinkler war ein österreichischer Beamter, Sozialdemokrat und Widerstandskämpfer zuerst gegen den Austrofaschismus und später gegen den Nationalsozialismus. Er arbeitete ab 1944 mit dem britischen Geheimdienst Special Operations Execu ...

Jorge Eliécer Gaitán

Jorge Eliécer Gaitán war ein kolumbianischer Politiker und Anwalt. Seine Ermordung stürzte Kolumbien in die tiefste Krise seiner Geschichte. Auf die teilweise Zerstörung der Hauptstadt Bogotá durch Anhänger Gaitáns, den so genannten bogotazo, fol ...

Nicolás Gaitán

Osvaldo Nicolás Fabián Gaitán, bekannt als Nicolás Gaitán oder Nico Gaitán, ist ein argentinischer Fußballspieler. Er steht seit Januar 2020 bei OSC Lille unter Vertrag und spielt bevorzugt im Mittelfeld.

Vladimir Găitan

Vladimir Găitan studierte Schauspiel an der Nationaluniversität der Theater- und Filmkunst "Ion Luca Caragiale". Bereits während des Studiums debütierte er mit der von Lucian Pintilie inszenierten Komödie Die Rekonstruktion beim rumänischen Film. ...

Walter Gaitán

Walter Nicolás Gaitán Sayavedra ist ein argentinischer Fußballspieler, der im offensiven Mittelfeld bzw. im Angriff zum Einsatz kommt.

Johannes Gaitanides

Gaitanides war der Sohn eines griechischen Vaters und einer deutschen Mutter. Er studierte an der Ludwig-Maximilians-Universität München Deutsche Literatur, Geschichte und Geografie und wurde 1936 promoviert. Über seine Tätigkeit im Zweiten Weltk ...

Michael Gaitanides

Michael Gaitanides ist ein deutscher Ökonom. Er ist nach Wahrnehmung einer Professur an der Universität Hamburg seit 1981 Professor für Betriebswirtschaftslehre insbesondere Organisationstheorie an der Helmut-Schmidt-Universität der Bundeswehr in ...

Thomas Gaitanides

Thomas Gaitanides ist ein deutscher Hörfunkjournalist. Sein Vater Johannes Gaitanides war ein deutsch-griechischer Schriftsteller und Publizist. Gaitanides begann seine Karriere in den 1970er-Jahren beim Bayerischen Rundfunk in der neu gegründete ...

Vasileios Gaitanis

Vasileios Gaitanis ist ein griechischer Taekwondoin. Er startet in der Gewichtsklasse bis 63 Kilogramm. Gaitanis bestritt seine ersten internationalen Titelkämpfe bei der Weltmeisterschaft 2011 in Gyeongju, schied jedoch frühzeitig aus. Im folgen ...

Denys Gaith

Denys Gaith auch Dionysios Geith BC ; † 22. März 1986) war Erzbischof der Melkitischen Griechisch-Katholischen Kirche von Homs in Syrien.

Bill Gaither (Bluesmusiker)

William Arthur "Bill" Gaither war ein US-amerikanischer Blues-Gitarrist und -Sänger. Bill Gaither spielte zwischen November 1935 und Dezember 1941 Bluesplatten ein, vor allem in Chicago. Er war einer von Leroy Carrs Freunden, wovon sich sein Spit ...

Bill Gaither (Gospelsänger)

Bill Gaither ist ein US-amerikanischer Sänger einer bestimmten Art christlicher Popmusik, in den USA Southern Gospel genannt. Er entwickelte Formate von Konzerten, Musikaufnahmen, Videos, DVDs, Fernsehsendungen und Kreuzfahrten mit zahlreichen an ...

Burgess Sidney Gaither

Burgess Sidney Gaither war ein US-amerikanischer Jurist und sowohl als Politiker für die Vereinigten Staaten als auch für die Konföderierten Staaten tätig. Er gehörte der presbyterianischen Kirchen an und war ein Führer bei den Sons of Temperance.

Nathan Gaither

Nathan Gaither war ein US-amerikanischer Politiker. Zwischen 1829 und 1833 vertrat er den Bundesstaat Kentucky im US-Repräsentantenhaus.

Constantino Gaito

Constantino Vicente Gaito war ein argentinischer Komponist. Gaito erhielt am Konservatorium von Neapel eine Ausbildung als Komponist, Dirigent und Pianist. Ab 1900 lebte er wieder in seiner Heimatstadt. Gaito komponierte unter anderem zehn Opern, ...

Dennis Gaitsgory

Dennis Gaitsgory ist ein israelisch-US-amerikanischer Mathematiker, der sich mit geometrischer Darstellungstheorie beschäftigt. Gaitsgory wurde im Gebiet der heutigen Republik Moldau geboren und wuchs in Tadschikistan auf. Er studierte ab 1990 an ...

Hugh Gaitskell

Hugh Todd Naylor Gaitskell war ein britischer Politiker. Er war Führer der Labour Party von 1955 bis zu seinem Tod 1963. Er studierte am Winchester College und am New College der Universität Oxford, wo er 1927 sein Examen in dem kombinierten Stud ...

Arthur Johannes Gaitzsch

Arthur Johannes Gaitzsch war ein deutscher Jurist und Kommunalpolitiker. Gaitzsch wirkte als Bürgermeister in Taucha und als Bürgermeister und Oberbürgermeister in Pirna.

Wolfgang Gaitzsch

Wolfgang Gaitzsch besuchte die Erweiterte Lessing-Oberschule in Döbeln und legte 1968 das Abitur ab. Er studierte an den Universitäten Jena und Hamburg und schloss als Diplom-Archäologe ab. Er arbeitete im Thüringischen Landesmuseum Weimar und na ...

Gaius (Jurist)

Aus dem Leben des Gaius ist wenig überliefert, nicht einmal sein vollständiger Name ist bekannt. Aus seinen Arbeiten kann geschlossen werden, dass er in den Regierungszeiten der Kaiser Hadrian, Antoninus Pius, Mark Aurel und Commodus gearbeitet h ...

Gaius Livius Drusus (Jurist)

Gaius Livius Drusus war ein vorklassischer römischer Jurist. Er war Sohn des gleichnamigen Konsuls von 147 v. Chr. und Bruder des Marcus Livius Drusus, der 112 v. Chr. dasselbe Amt bekleidete. Da er blind war, kam er selbst für ein Amt in der öff ...

Gaius von Ephesus

Gaius von Ephesus war einer der Siebzig Jünger. Im Neuen Testament wird er als Gastgeber des Apostels Paulus in Ephesos erwähnt und soll der zweite Bischof von Ephesos nach dem Apostel Timotheus gewesen sein. Gaius wird als Heiliger verehrt, sein ...

Gaius von Mailand

Gaius von Mailand war der Legende nach ein früher Bischof von Mailand. Seine historische Existenz ist ungesichert. Gaius soll von Bischof Anathalon in der Zeit des Kaisers Nero zu seinem Nachfolger im Bischofsamt eingesetzt worden sein. Gaius sol ...

Dainius Gaižauskas

Dainius Gaižauskas ist ein litauischer Politiker, Verwaltungsjurist und Polizeikommissar, seit November 2016 Mitglied des Seimas.

Algirdas Gaižutis

1945 wurden seine Eltern nach Sibirien deportiert. Algirdas absolvierte nach dem Abitur an der 2. Mittelschule Utena von 1959 bis 1961 das Studium der litauischen Sprache und Literatur an der Vilniaus universitetas. Von 1961 bis 1966 studierte er ...

Giorgio Gaja

Giorgio Gaja ist ein italienischer Jurist. Er ist seit 1975 Professor für Völkerrecht an der Universität Florenz und gehörte außerdem von 1999 bis 2011 der Völkerrechtskommission der Vereinten Nationen an. Darüber hinaus fungierte er in fünf Fäll ...

Aladár Gajáry

Aladár Gajáry studierte nach seinem Abitur in Kapuvár von 1947 bis 1956 Philosophie und Theologie an der Päpstlichen Universität Gregoriana in Rom. Stipendien der Alexander von Humboldt-Stiftung führten ihn an die Universitäten in Mainz und Münch ...

Balys Gajauskas

Balys Gajauskas lernte in Kaunas und machte das Abitur. Ab 1945 nahm er den Widerstand gegen die sowjetischen Besatzer auf. 1948 wurde Gajauskas festgenommen und zu 25 Jahren Lagerhaft verurteilt, die er in verschiedenen Lagern des Gulag verbüßte ...

Maurice Gajda

Maurice Gajda ist ein deutscher Moderator und Journalist. Er moderiert beim deutschen Fernsehsender RTL Television sowie bei den öffentlich-rechtlichen Radiosendern Radio Fritz beim Rundfunk Berlin-Brandenburg und MDR Sputnik beim Mitteldeutschen ...

Radola Gajda

Radola Gajda war ein tschechoslowakischer Offizier, der in der Tschechoslowakischen Legion auf Seiten der Weißen Armee im Russischen Bürgerkrieg gegen die Sowjets kämpfte.

Thomas Gajda

Der zwei Meter große Flügelspieler spielte für TG Werste und BBG Herford, ehe er zu den Paderborn Baskets wechselte, für die er in der Jugend auflief und im Laufe der Saison 2006/07 seinen Einstand in der Basketball-Bundesliga gab. Im Sommer 2017 ...

Miloslav Gajdoš

Nachdem er zunächst Violinunterricht hatte, nahm Gajdoš von 1963 bis 1968 in Kroměříž Kontrabassunterricht bei Alois Kříž, den er in Brünn bei Jiří Bortlíček und zwischen 1976 und 1979 in Sommerkursen bei Ludwig Streicher fortsetzte. Zwischen 196 ...

Peter Gajdoš

Gajdoš absolvierte 1978 die Militärschule Jan Žižka in Banská Bystrica und schlug danach eine Karriere bei den Streitkräften der Tschechoslowakei ein. Seine letzte militärische Funktion in der tschechoslowakischen Armee war der eines Regiment-Kom ...

Grzegorz Gajdus

Grzegorz Gajdus ist ein ehemaliger polnischer Marathonläufer. 1991 wurde er nationaler Meister im 20-km-Straßenlauf, 1992 und 1994 über 10.000 m. 1992 gewann er die Maratona d’Italia. 1993 wurde er Dritter und 1994 Fünfter beim London-Marathon. B ...

Leopold Gajduschek

Leopold Gajduschek war ein polnischer nordischer Skisportler. Gajduschek, der für den WSC Bielsko-Biała startete, belegte bei den nordischen Skiweltmeisterschaften 1929 in Zakopane den 33. Platz im Wettbewerb der Nordischen Kombination, die einen ...

Miroslav Gajdušek

Miroslav Gajdušek ist ein ehemaliger tschechischer Fußballspieler. Er galt als schussstarker, linker Flügelspieler.

Artur Gajek

Artur Gajek ist ein ehemaliger deutscher Radrennfahrer. Mit dem Teamwechsel von Staubwolke Refrath zur SG BP Köln-Worringen traf Gajek auf Trainer Werner Bawel, der Gajeks Talent schon früh erkannte und förderte. Schließlich war es Jochen Hahn, d ...

Jerzy Gajek

Jerzy Gajek war ein polnischer Pianist und Musikpädagoge. Gajek war Schüler von Maria Wiłkomirska. Er war Konzertpianist und unterrichtete als Professor an der University of Missouri–Kansas City. Er war mit der Pianistin Joanna Gajek verheiratet. ...

Radosław Gajek

Radosław Gajek ist ein Schachspieler und -trainer. Seit 2014 trägt er den Titel Internationaler Meister. Der gebürtige Pole lebt seit 2016 im Raum Wien und wechselte 2018 zum Österreichischen Schachbund. Seit 2018 ist er österreichischer Staatsbü ...

Fritz Gajewski

Gajewski, Sohn eines Lehrers, wuchs mit elf weiteren Geschwistern in Ostpreußen auf. Nach den Schulbesuch schloss er eine Apothekerlehre ab und studierte ab 1905 Chemie und Pharmazie an der Universität Leipzig. 1906 wurde er Mitglied der damalige ...

Heiko Gajewski

Heiko Gajewski ist ein ehemaliger deutscher Fußballspieler im Sturm. Er spielte für den FC Vorwärts Frankfurt und die BSG Energie Cottbus in der DDR-Oberliga.

Herbert Gajewski

Gajewski wurde in Berlin als Sohn eines Ofensetzers geboren und wuchs im Stadtbezirk Berlin-Prenzlauer Berg auf. Zunächst wollte er Handwerker werden, dann Lehrer. Beim Aufnahmegespräch in der Universität wurde er aber zu einem Mathematikstudium ...

Józef Gajewski

Józef Gajewski war Stadtpräsident von Suwałki. Gajewski studierte an der Hochschule Białystok Politechnika Białostocka. Später studierte er an der Handelshochschule Warschau SGH. 1981 wurde Józef Gajewski erstmals Bürgermeister von Suwałki. Im Ja ...

Aleksa Gajić

Er ist unter anderem als Illustrator für den Comic "Die Geissel der Götter" fr. Le Fléau des dieux, dessen Szenario von Valérie Mangin geschrieben wurde, und den Comic "Technotise" bekannt. In Serbien ist er als Illustrator für verschiedene Zeits ...

Dragan Gajič

Gajič, der derzeit für den ungarischen Spitzenclub Telekom Veszprém Rückennummer 17 spielt und für die slowenische Nationalmannschaft Rückennummer 7 aufläuft, wird als Linkshänder entweder auf Rechtsaußen oder im rechten Rückraum eingesetzt. Drag ...