ⓘ Enzyklopädie. Schon gewusst? Seite 84

Karel Heijting

Karel Heijting war ein niederländischer Fußballspieler. Heijting spielte 1899 zunächst bei Swift Den Haag, schloss sich aber bereits ein Jahr später HVV Den Haag an. Er bestritt 17 Länderspiele für die niederländische Nationalmannschaft und gehör ...

Muhammad Heikal

Muhammad Hassanein Heikal war ein ägyptischer Journalist. Er war langjähriger Chefredakteur der ältesten ägyptischen Tageszeitung al-Ahram.

Osama Heikal

Heikal war vom 24. Juli bis 6. Dezember 2011 Informationsminister seines Landes Nach dem Maspero-Massaker an christlichen Kopten in Kairo am 9. Oktober 2011 reichte eine Gruppe von Menschenrechtsorganisationen im Oktober 2011 bei der ägyptischen ...

Georg Heike

Georg Heike ist ein deutscher Phonetiker, Sprachwissenschaftler, Musiker und Komponist. Er leitete bis zu seiner Emeritierung 1998 das Institut für Phonetik der Universität zu Köln, wo er insbesondere die apparative und akustische Phonetik voranb ...

Jürgen Heike

Nach seinem Abitur am Arnold-Gymnasium in Neustadt bei Coburg studierte Heike Rechtswissenschaften an der Friedrich-Alexander-Universität Erlangen-Nürnberg und hatte von 1976 bis 2003 eine Anwaltskanzlei in Neustadt bei Coburg.

Richard Heike

Richard Heike war Maschinenbauer. Er begann seine berufliche Karriere 1893 als Disponent der 1877 "zum Zwecke der Herstellung von Maschinen für die Konserven- und Fleischwarenindustrie" gegründeten Gustav Hammer & Co. in Braunschweig, aus der 189 ...

Walter Heike

Walter Heike war ein Todesopfer an der Berliner Mauer. Bei einem Fluchtversuch wurde er auf dem Invalidenfriedhof erschossen.

Peter Nikolaus Heikenwälder

Heikenwälder studierte von 1997 bis 2003 an der Hochschule für Bildende Künste Braunschweig bei Friedemann von Stockhausen und Klaus Stümpel. Von 2007 bis 2008 hatte Heikenwälder einen Lehrauftrag für Malerei an der Universität Flensburg. Seit 20 ...

Fred Robert Heiker

Heiker wurde 1980 an der Universität Hamburg in Chemie promoviert Dissertation: Synthese des chiralen Valienamins. Danach war er bei der Bayer AG als Laborleiter im Werk Wuppertal. Ab 1985 war er in der Bayer-Tochter Miles Laboratories in Elkhart ...

Mikko Heikka

Heikka studierte nach seiner Schulzeit evangelische Theologie an der Universität Helsinki. 1968 wurde Heikka zum Pastor ordiniert. Zum Doktor in Theologie wurde er 1983 promoviert. Heikka wurde 2004 zum Bischof des Bistums Espoo gewählt. Heikka i ...

Bill Heikkila

Bill Heikkila ist ein ehemaliger kanadischer Speerwerfer. 1967 wurde er Sechster bei den Panamerikanischen Spielen in Winnipeg, 1968 schied er bei den Olympischen Spielen in Mexiko-Stadt in der Qualifikation aus, und 1970 wurde er Achter bei den ...

Jarkko Heikkilä

Jarkko Heikkilä ist ein ehemaliger finnischer Skispringer. Heikkilä begann seine internationale Karriere mit dem Gewinn der Bronzemedaille im Teamspringen von der Normalschanze bei der Junioren-Weltmeisterschaft 1987 in Asiago. Am 29. Dezember 19 ...

Kari Heikkilä

Kari Heikkilä ist ein ehemaliger finnischer Eishockeyspieler und -trainer, der in seiner aktiven Zeit von 1979 bis 1994 unter anderem für Ilves Tampere in der SM-liiga und Luleå HF in der Elitserien gespielt hat. Zuletzt war er Cheftrainer von Ra ...

Tapio Heikkilä

Heikkilä spielte mehrfach für die finnische U-19 und die U-21. Für das Qualifikationsspiel für die Fußball-WM 2014 gegen Frankreich am 15. Oktober 2013 stand er zum ersten Mal im Kader der finnische A-Nationalmannschaft, kam jedoch nicht zum Eins ...

Frans Heikkinen

Frans Heikkinen war ein finnischer Skilangläufer. Heikkinen, der für den Kainuun HS startete, belegte bei den Lahti Ski Games 1933 den zweiten Platz über 17 km und 1935 den zweiten Platz über 50 km. Bei den Olympischen Winterspielen 1936 in Garmi ...

Ilkka Heikkinen

Ilkka Heikkinen ist ein finnischer Eishockeyspieler, der seit Mai 2016 bei TPS Turku aus der Liiga unter Vertrag steht.

Kalle Heikkinen

Kalle Heikkinen war ein finnischer Skilangläufer. Heikkinen, der für den Hyvinkään Tahko startete, gewann beim Holmenkollen Skifestival im Jahr 1933 den 18-km-Lauf und im Jahr 1934 den 50-km-Lauf. Bei den Olympischen Winterspielen 1936 in Garmisc ...

Markus Heikkinen

Markus Heikkinen ist ein finnischer Fußballspieler, der als defensiver Mittelfeldspieler oder zentraler Verteidiger spielt.

Matti Heikkinen

Heikkinen trat erstmals bei den Juniorenweltmeisterschaften 2002 in Schonach international in Erscheinung. Über die Distanz von 10 Kilometer Freistil belegte er als bester finnischer Teilnehmer den achten Platz im Sprint wurde er lediglich 38. Di ...

Heiko M/S/O

Heiko M/S/O, bürgerlich Heiko Schäfer, war ein deutscher DJ, Musiker und Labelbetreiber in der elektronischen Musikszene. Sein Zwischenname MSO bedeutet Mental Sound Odyssey.

Michael Heiks

Michael Heiks studierte an der Universität Münster Politikwissenschaften, Publizistik, Geschichte und Volkswirtschaft und wurde dort 1982 mit einer Arbeit über die WDR-Hörfunksendung "Das Morgenmagazin" promoviert. Nach mehreren beruflichen Stati ...

Mario Heil de Brentani

Mario Heil de Brentani war ein deutscher Schriftsteller und Sachbuchautor sowie ein deutsch-kanadischer Zeitschriftenherausgeber.

Adalbert Heil

Adalbert Heil war das erste von insgesamt acht Kindern, seine Eltern waren der Regierungsbaumeister Petrus und Maria Heil geb. Grüter. Seine Kindheit verbrachte er noch in Gelsenkirchen-Buer und in Recklinghausen, um das Abitur zu erlangen besuch ...

Alfred Heil

Alfred Heil ist ein ehemaliger deutscher Sportfunktionär und Journalist. Er war Vizepräsident des Deutschen Turn- und Sportbundes und der Gesellschaft zur Förderung des olympischen Gedankens in der DDR.

Andreas Heil

Andreas Heil studierte nach dem Abitur am Quakenbrücker Artland-Gymnasium klassische Philologie und Philosophie an der Ruprecht-Karls-Universität Heidelberg. Die Deutsche Dante-Gesellschaft zeichnete ihn 2001 mit einem Preis für den Aufsatz Dante ...

Axel Heil

Axel Heil studierte von 1984 bis 1990 an der Staatlichen Akademie der bildenden Künste in Karlsruhe bei den Professoren Harry Kögler und Helmut Dorner. Von 1988 bis 1994 folgte ein Studium an der Universität Heidelberg in den Fächern Ethnologie u ...

Bob Heil

Robert G. Heil ist ein US-amerikanischer Tontechniker. Heil gründete 1966 das Unternehmen Heil Sound, das Tontechnik für Rockkonzerte fertigte und installierte. Im Jahr 1973 erfand er eine leistungsfähige Talkbox, welche später von Jim Dunlop ver ...

Christoph Heil

Heil studierte von 1984 bis 1993 römisch-katholische Theologie an der Katholisch-Theologischen Fakultät Fulda, an der Ludwig-Maximilians-Universität München, an der Catholic University of America in Washington, D.C. und an der Universität Bonn. S ...

Erik Heil

Erik Heil ist ein deutscher Segler in der 49er-Klasse. Erik Heil und sein Vorschoter Thomas Plößel vom Norddeutschen Regatta Verein waren 2005 deutscher Jugendmeister in der 420er-Klasse und 2006 U19-Meister in der 470er-Klasse. Seit 2011 sind si ...

Gunzi Heil

Gunzi Heil ist ein Karlsruher Musiker, Kabarettist und Literat. Neben seinen Soloprogrammen steht er regelmäßig mit Kollegen auf der Bühne, u. a. mit Harald Hurst. Mit Marcus Dürr bildet er das Ensemble "Die Poppets", in der Show "Blond 2 - Frisc ...

Hans B. Heil

Hans B. Heil studierte Wirtschafts- und Staatswissenschaften und wurde 1949 mit der staatswissenschaftlichen Arbeit Der Aufbau des deutschen Aussenhandels in den Westzonen nach dem zweiten Weltkrieg zum Dr rer. pol. promoviert. Er war Prokurist d ...

Hermann Heil

Hermann Heil war Hauptgeschäftsführer des Bundes Deutscher Nordschleswiger, der Dachorganisation der Deutschen Minderheit in Dänemark, und Vorsitzender der Arbeitsgemeinschaft deutscher Minderheiten der Föderalistischen Union Europäischer Volksgr ...

Hubert Heil

Hubert Heil war ein hessischer Politiker und Abgeordneter des Hessischen Landtags. Hubert Heil machte eine Lehre als Maschinenschlosser und Schreiner und arbeitete im erlernten Beruf. Ab 1982 war er Mitglied des Hauptpersonalrates bei der Zentral ...

Hubertus Heil

Wolfgang-Hubertus Heil ist ein deutscher Politiker. Er ist seit Oktober 1998 Mitglied des Deutschen Bundestages und seit März 2018 Bundesminister für Arbeit und Soziales. Seit Dezember 2019 ist er stellvertretender Bundesvorsitzender der SPD. Zuv ...

Johannes Heil (Produzent)

Seine musikalische Karriere begann im Bad Nauheimer Technobistro "Kanzleramt", welches zu jener Zeit Heiko Laux gehörte. Er veröffentlichte seit 1995 auf diesem Label verschiedene Produktionen, unter anderem seine Debütsingle "Die Offenbarung". M ...

Julius P. Heil

Julius Peter Heil war ein US-amerikanischer Politiker und von 1939 bis 1943 der 30. Gouverneur des Bundesstaates Wisconsin.

Jürgen Heil

Heil begann seine Karriere beim SV Anger. Ab 2012 spielte Heil für die Kampfmannschaft in der Landesliga. Nach über 70 Spielen für Anger wechselte er zur Saison 2015/16 zum Regionalligisten TSV Hartberg. Sein Debüt für Hartberg in der Regionallig ...

Matthäus Heil

Matthäus Heil ist ein deutscher Althistoriker. Nach dem Abitur studierte Matthäus Heil in Würzburg Deutsch und Geschichte für Lehramt, seit 1987 war er Wissenschaftlicher Mitarbeiter am Seminar für Alte Geschichte der Philipps-Universität Marburg ...

Oliver Heil

Oliver Heil ist ein deutscher Fußballspieler, der auf der Position des Stürmers spielt und zuletzt beim SC Hessen Dreieich unter Vertrag stand.

Oskar Heil

Heil studierte Physik, Chemie, Mathematik und Musik und wurde 1933 an der Georg-August-Universität Göttingen mit einer Arbeit über Molekülspektroskopie promoviert. Dort lernte er die Physikerin Agnessa Arsenjewa 1901–1991 kennen, die unter Profes ...

Reinhold Heil

Heil besuchte das Ulrich-von-Hutten-Gymnasium in seiner Geburtsstadt. Er studierte in den 1970er-Jahren Tonmeister an der Hochschule der Künste in Berlin. Anschließend war er Musiker in fünf unterschiedlich erfolgreichen Bands und ist an der Musi ...

Seff Heil

Josef Heil besuchte zunächst in seinem Geburtsort die Volksschule und danach die Bürgerschule in Falkenau an der Eger. 1943 begann er eine Elektrikerlehre bei der Verwertungsgesellschaft Montanindustrie mbH ab 1944 Montan-Industriewerke GmbH, wur ...

Eberhard Heiland

Heiland war gelernter Anstreicher, besuchte die Fachschulen für bildende und angewandte Kunst in Erfurt und Heiligendamm, anschließend die Hochschule für bildende Kunst in Berlin-Weißensee, erwarb 1963 den Abschluss als Diplom-Keramiker. Im Jahre ...

Enoch Heiland

Enoch war der Sohn des Bürgers und Gastwirts in Weißenfels Wolfgang Heiland und dessen Frau Rebecca geb. Hermann; † 1589. Nach dem Besuch der Schule in Weißenfels wurde er am 19. Oktober 1596 in die kurfürstlich sächsische Landesschule Pforta auf ...

Gerhard Heiland (Physiker)

Gerhard Heiland war ein deutscher Physiker. Gerhard Heiland studierte Physik in Erlangen und Göttingen und promovierte 1948 in Göttingen mit einer Arbeit Über die Verfärbung von Kaliumchlorid auf elektrischem Wege. Er habilitierte 1955 in Erlange ...

Gerhard Heiland (Richter)

Heilands 1913 begonnenes Studium der Rechtswissenschaft in Leipzig und Berlin wurde durch den Ersten Weltkrieg unterbrochen. Er diente als Offizier und wurde 1917 verwundet. Für seine Verdienste im Krieg wurde er mit dem Ritterkreuz des Militär-S ...

Heinz Karl Heiland

Heinz Karl Heiland, auch Karl Heiland, Heinz Carl Heiland und Heinz-Karl Heiland war ein deutscher Filmregisseur, Filmproduzent, Drehbuchautor, Kameramann und Schauspieler.

Helmut Heiland

Helmut Heiland lehrte bis zu seiner Emeritierung am 1. Juli 2002 an der Gerhard-Mercator-Universität in Duisburg im Fach Pädagogik mit dem Schwerpunkt Schulpädagogik und Allgemeine Didaktik.

Karl Gustav Heiland

Karl Gustav Heiland ; † 16. Dezember 1868 in Magdeburg) war ein deutscher Philologe, Gymnasialdirektor und pädagogischer Schriftsteller.

Marcus Heiland

Marcus Heiland war anfangs ein Tuchscherer und wurde danach Korrektor in der Druckerei des Johannes Froben in Basel. In dieser Funktion soll er auch für Konrad Pellikan tätig gewesen sein. Er studierte auf der Universität Basel erst artes liberal ...