ⓘ Enzyklopädie. Schon gewusst? Seite 89

Alexander Heimbürger

Bereits mit 35 Jahren hatte Heimbürger so viel Geld verdient, dass er sich 1854 in Münster vermögend zur Ruhe setzen konnte. Seitdem trat er nur noch zu Wohltätigkeitszwecken auf. Anschließend erwarb er das Haus am Krummen Timpen 16. Im Jahre 185 ...

Karl Heimburger

Als Sohn eines Land- und Gastwirts geboren, studierte Heimburger nach dem Besuch des Humanistischen Gymnasiums Lahr und des Gymnasiums in Freiburg im Breisgau Klassische Philologie und Neuere Sprachen in Freiburg, Leipzig und Heidelberg. Während ...

Jürgen Heimchen

Jürgen Artur Heimchen ist ein deutscher Beamter im Ruhestand, der sich ehrenamtlich für eine Akzeptierende Drogenarbeit einsetzt.

Oddgeir Heimdal

Oddgeir Heimdal ist ein ehemaliger norwegischer Skispringer. Heimdal sprang zwischen 1998 und 2000 im Continental Cup. Dabei konnte er aber in beiden Saisons nicht überzeugen und landete in der Gesamtwertung nur auf hinteren Plätzen. Dennoch best ...

Hans Georg Heimel

Heimel studierte zwischen 1948 und 1952 Architektur an der Technischen Hochschule Darmstadt und war zunächst auch in Darmstadt bei Heinrich Bartmann tätig. Später arbeitete er in Düsseldorf für das Büro von Rudolf Wolters und zwischen 1958 und 19 ...

Claus Heimen

Claus Heimen war der Sohn eines gleichnamigen Vaters, der vor 1613 starb, und dessen Ehefrau Elsabe, gestorben vor 1624. Er stammte aus dem Geschlecht der Russebullinger ab, die im 14. und 15. Jahrhundert bedeutenden Anteil an der Abdämmung der E ...

Dieter Heimen

Nach seiner Zeit als Spieler übernahm er das Amt an der Seitenlinie, unter anderem beim SV 98/09 Seckenheim, FC Rot, VfR Mannheim und TSG Weinheim. Mit Seckenheim, Rot und Weinheim feierte er Aufstiege und wurde im darauf folgenden Jahr bester Au ...

Paul Heimen

Nach dem Ersten Weltkrieg musste Paul Heimen aus wirtschaftlichen Erwägungen als Gebrauchsgrafiker arbeiten, eine Tätigkeit, die er mit Unterbrechungen von 1918 bis 1967 im niederländischen Venlo ausübte. Von 1927 bis 1934 studierte er Kunst am " ...

Volker Heimen

Volker Heimen erlangte 1958 die Mittlere Reife. Im Anschluss besuchte er eine kaufmännische Berufsschule. 1962 legte er die Kaufmannsgehilfenprüfung ab. Von 1962 bis 1976 war er Mitarbeiter in einem Steuer-Wirtschaftsberatungsbüro. 1976 wurde er ...

Klaus von Heimendahl (General, 1933)

1978 trat er in den Johanniterorden ein und war von 1999 bis Dezember 2009 Kuratoriumsvorsitzender des Johanniter-Krankenhauses im Fläming gGmbH, von 2007 bis 2009 auch für das Johanniter-Krankenhaus Belzig. Heimendahl war Förderer und langjährig ...

Klaus von Heimendahl (General, 1960)

Klaus Georg Walther von Heimendahl ist ein Generalleutnant des Heeres der Bundeswehr und seit dem 22. März 2018 Abteilungsleiter Personal im Bundesministerium der Verteidigung.

Klaus von Heimendahl (Oberst)

Klaus Erich Friedrich von Heimendahl war langjähriger Bundesgeschäftsführer der Johanniter-Unfall-Hilfe sowie vormals Generalstabsoffizier der Wehrmacht, zuletzt im Dienstgrad Oberst.

Lennart Heimer

Lennart Heimer war ein schwedisch-US-amerikanischer Neurochirurg und Autor. Er entwickelte neue Konzepte über die Organisation des menschlichen Gehirns. Heimer lehrte ab 1972 an der Universität von Virginia Neuroanatomie. Er war Autor zahlreicher ...

Matthias Heimer

Matthias Heimer ist ein deutscher evangelischer Militärgeistlicher und Sicherheitspolitiker. Als Militärgeneraldekan ist er Leiter des Evangelischen Kirchenamtes für die Bundeswehr.

Heimerad

Der heilige Heimerad war ein deutscher Priester und Wanderprediger. Er missionierte im heutigen Nordhessen und südlichen Niedersachsen. Sein Gedenktag ist der 28. Juni.

Ernst Heimeran

Nach dem Abitur 1921 am Alten Realgymnasium in München absolvierte Heimeran eine Schlosserlehre und wurde nach dem anschließenden Studium der Kunstgeschichte mit einer Dissertation zu Michelangelo zum Dr.phil promoviert. Er war Autor heiterer ane ...

Erwin von Heimerdinger

Erwin Otto Heimerdinger, seit 1910 von Heimerdinger, war ein württembergischer Generalmajor und völkischer Politiker.

Friedrich Heimerdinger

Nach dem Erreichen der Hochschulreife absolvierte Heimerdinger in seiner Heimatstadt ein Pädagogikstudium. Anschließend ging er mit 22 Jahren nach Düsseldorf an die dortige Kunstakademie. Dort blieb er bis 1841 und war meistenteils Schüler von Pr ...

Hannes Wildecker

Hans J. Muth alias Hannes Wildecker wurde 1944 im Kreis St. Goarshausen geboren, war einige Jahre Beamter der Schutzpolizei und anschließend 30 Jahre lang Kriminalbeamter beim Polizeipräsidium Trier. Mit dem Schreiben von Lyrik und regionalgeschi ...

Hermann Heimerich

Heimerichs Vater war ein hoher bayrischer Justizbeamter, seine Mutter eine Gutsbesitzerstochter aus Schweinfurt. Da der Vater häufig versetzt wurde, besuchte Hermann Heimerich von 1896 bis 1905 Gymnasien in Neuburg an der Donau, Bamberg und Nürnb ...

Anton Heimerl

Anton Heimerl war ein österreichischer Botaniker. Sein offizielles botanisches Autorenkürzel lautet "Heimerl".

Gerhard Heimerl

Gerhard Heimerl ist ein deutscher Verkehrswissenschaftler. Er ist Professor emeritus für Eisenbahnwesen an der Universität Stuttgart. Zu seinen wissenschaftlichen Schwerpunkten zählen das Eisenbahnwesen und insbesondere die Verkehrswirtschaft. Er ...

Hans Heimerl

Hans Heimerl besuchte nach der Volks- und Bürgerschule 1944 und 1945 die Wirtschaftsoberschule. 1948 bis 1959 war er in der Bauwirtschaft tätig und 1960 bis 1963 Ortsstellenleiter des BSV. Seit 1963 war er Geschäftsführer der Baugesellschaft Hana ...

Matthias Joseph Heimerl

Matthias Joseph Heimerl, auch Matthäus Heimerle war ein österreichischer Buchdrucker, Verleger, Buchhändler und Zeitungsherausgeber.

Christofer Heimeroth

Christofer Heimeroth ist ein ehemaliger deutscher Fußballtorhüter. Er verbrachte seine Profilaufbahn beim FC Schalke 04 und bei Borussia Mönchengladbach, wo er aber jeweils meist nicht über die Rolle als Ersatzmann hinauskam. Zudem stand er vierm ...

Alfons Heimes

Alfons Heimes ist Vermessungsingenieur und hat als Bauleiter gearbeitet. Seit 1975 war er Mitglied des Stadtrates der Stadt Lennestadt, in dem er seit 1987 Vorsitzender der CDU-Fraktion war. Ab 1997 war er hauptamtlicher Bürgermeister und trat da ...

Chrysologus Heimes

Chrysologus Heimes war ein deutscher Franziskaner, Organist, Orgelsachverständiger und Komponist. Chrysologus Peter Anton Heimes wurde am 2. April 1765 als erstes von fünf Kindern der Eheleute Adolph Heimes genannt Schmelter aus Oberhundem und Jo ...

Ernst Heimes

Ernst Heimes ist ein deutscher Schriftsteller und Kabarettist. Er lebt in Löf an der Mosel. Seit 1983 ist er Inhaber einer Buchhandlung in der Koblenzer Altstadt. Heimes ist seit Mitte der 1970er Jahre als Schriftsteller tätig. Auch überregional ...

Heinrich Heimes

Heimes wuchs zunächst in Mayen in der Vulkaneifel auf. Ab dem Alter von fünfzehn Jahren lebte er in Neuenahr. Im Jahr 1880 begann er ein Malereistudium an der Kunstakademie Düsseldorf. An der Düsseldorfer Akademie war er Schüler in den Klassen vo ...

Johann Valentin Heimes

Heimes kam als drittes von sieben Kindern in einer Rheingauer Winzerfamilie zur Welt. 1760 trat er in das Priesterseminar Mainz, damals noch im alten Jesuitennoviziat in Mainz ein. Während seiner Studienzeit an der Universität Mainz ab 1765 führt ...

Jonathan Heimes

Jonathan "Johnny" Heimes war ein deutscher Fußballfan, der an Krebs erkrankt war. Er leistete 2014 einen Beitrag zum Aufstieg des Fußballklubs SV Darmstadt 98 in die 2. Fußball-Bundesliga mithilfe von Motivationsarmbändchen zugunsten des Förderve ...

Theo Heimes

Nach dem Besuch der Volksschule absolvierte er eine Maurerlehre und legte später in diesem Beruf auch die Meisterprüfung ab. Nach dem Kriegsdienst, den er, am 15. April 1942 eingezogen, bei den Pionieren verbrachte er kehrte aus Russland ausgezei ...

Wilfried Heimes

Nach dem Schulbesuch mit dem Abschluss Abitur studierte er an der Universität Köln und promovierte 1961 zum Dr. phil. Von 1954 bis 1956 war er Kreisgeschäftsführer der CDU Rhein-Wupper. Heimes war dann bis 1964 als Referent für Jugendarbeit im Er ...

Josef Heimgartner

Heimgartner absolvierte von 1885 bis 1888 eine Dekorationsmaler-Lehre bei Carl Renner in Altdorf und von 1888 bis 1889 ein Studium bei Léon-Jean Pétua und Hans Wildermuth am Technikum Winterthur. Danach studierte er als Schüler von Ludwig Schmid- ...

Hermann Heimhardt

Nach dem Studium der Rechtswissenschaften in München und Göttingen wurde Hermann Heimhardt Gerichtsreferendar am Oberlandesgericht Celle und drei Jahre später Gerichtsassessor. Im November 1935 wechselte er zum Reichsministerium für Ernährung und ...

Arnulf Heimhofer

Nach dem Besuch der Oberrealschule, Schreinerlehre und einem Volontariat als Kirchenmaler besuchte Heimhofer die Akademie der Bildenden Künste München. Dort studierte er bis 1960 bei Herrmann Kaspar. Seit 1965 lebt und arbeitet er als freischaffe ...

Fritz Heimhuber senior

Fritz Heimhuber senior war ein Sohn des königlich bayerischen Hoffotografen Joseph Heimhuber. Er begann im Alter von 13 Jahren eine dreijährige Fotografenlehre und wurde später, wie auch sein Bruder Eugen, erst Gehilfe und dann Geschäftsführer im ...

Josef Heimhuber

Heimhuber arbeitete als Fotograf und Verleger. Er eröffnete 1870 in Oberstdorf ein Fotoatelier. Geschäfte befanden sich auch in Immenstadt und in Sonthofen; das Sonthofener Geschäft existiert im Familienbesitz nach wie vor. 1877 gründete Josef He ...

Frank Heimig

Frank Heimig ist ein deutscher Arzt und Medizincontroller. Er ist seit 2001 Geschäftsführer des Instituts für das Entgeltsystem im Krankenhaus mit Sitz in Siegburg.

Walter Heimig

Walter Wilhelm Heimig war ein deutscher Landschafts-, Genre-, Figuren- und Porträtmaler sowie Lithograf der Düsseldorfer Schule.

Dan Heimiller

Daniel "Dan" Heimiller ist ein professioneller US-amerikanischer Pokerspieler. Er ist zweifacher Braceletgewinner der World Series of Poker.

Heimir Hallgrímsson

Heimir Hallgrímsson ist ein ehemaliger isländischer Fußballspieler und heutiger -trainer. Heimir war ab 2013 zusammen mit dem Schweden Lars Lagerbäck Trainer der isländischen Fußballnationalmannschaft. Seit der Europameisterschaft 2016, bei der I ...

Bernhard Heimkes

Bernhard Heimkes ist ein deutscher Mediziner. Er ist Ärztlicher Vorstand des Integrationszentrums für Cerebralparesen, München.

Tobias Heimkreitner

Erstmals konnte Heimkreitner mit dem achten Platz bei der MTB-Marathon Europameisterschaft 2002 in Bad Goisern auf sich aufmerksam machen. Im Jahre 2003 gewann er die Xenofit-Master-Gesamtserie sowie den Marathon in Willingen. Zudem belegte er mi ...

Friedrich Heimler

Friedrich Heimler SDB – in Brasilien auch Frederico, in Deutschland Fritz genannt war ein deutscher römisch-katholischer Ordensgeistlicher, Missionar und Bischof von Cruz Alta.

Benjamin Heimlich

Er absolvierte sein Volontariat bei Müller Medien in Nürnberg. Im Sommer 2012 stieg er als Redakteur beim VentureCapital Magazin ein. Zum Jahreswechsel 2014/2015 übernahm er als Nachfolger von Susanne Gläser die Redaktionsleitung und bestimmt sei ...

Bill Heimlich

Bill Heimlich hatte während seines Studiums an der Ohio State University als Rundfunksprecher gearbeitet, war danach leitender Mitarbeiter des Universitätsradios WOSU und erhielt währenddessen eine nationale Auszeichnung für die beste Radiodokume ...

Gunder Heimlich

Gunder Volker Heimlich ist ein ehemaliger Vorsitzender der AWO Niederrhein und Initiator des Kinderhilfsprojekts Mo.Ki - Monheim für Kinder in Monheim am Rhein.

Henry Heimlich

Henry Jay Heimlich war ein amerikanischer Arzt, der vorwiegend durch die Erfindung des nach ihm benannten Heimlich-Handgriffs bekannt wurde.

Jürgen Heimlich (Kameramann)

Jürgen Heimlich begann seine Karriere bei der DEFA und beim Deutschen Fernsehfunk, für die er zahlreiche Filme und Serien drehte. So war er beispielsweise in den Mehrteilern Wege übers Land und Daniel Druskat für das Bild verantwortlich. Es folgt ...