ⓘ Karl Harbacher

                                     

ⓘ Karl Harbacher

Der gelernte Friseur arbeitete zunächst in verschiedenen Städten in diesem Beruf. In Berlin wechselte er 1904 zur Schauspielerei. Er begann seine Bühnenkarriere am Berliner Zentraltheater. 1913 erhielt er seine erste Filmrolle.

Harbacher wurde zu einem der meistbesetzten Nebendarsteller im deutschen Film. Er verkörperte die unterschiedlichsten Nebencharaktere, vom Diener und Angestellten bis zum Adeligen und Generaldirektor.